tales of arise logo cover int.ent news

Tales of Arise: Bandai Namco entführt nach Dahna & Rena (E3 2019)

Bandai Namco hat während des Xbox Media Briefings auf der E3 2019 das JRPG Tales of Arise angekündigt.

Tales of Arise spielt in einer Welt, die von zwei benachbarten Planeten handelt: Dahna und Rena. Wer in den Himmel schaut, der sieht den jeweils anderen Planeten deutlich vor sich. Die Bewohner von Dahna sehen die Bewohner von Rena mit Erfurcht und als gerechtes und göttliches Land an. Schließlich galt bisher Rena für die Bewohner von Dahna als ein Schöpfungsort für Legenden und Geschichen, die von Generation zu Generation weiter getragen wurden. Rena herrscht nun seit über 300 Jahren über Dahna. Renas Bewohner plündern die Ressourcen ihres Nachbarplaneten und versklaven die Bewohner von Dahna. Tales of Arise erscheint 2020 für PlayStation 4, Xbox One und digital für PC.

Artikelbild: Bandai Namco, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen