fifa 20 volta logo cover int.ent news

FIFA 20: Volta bringt Fußball zurück auf die Straße (EA Play 2019)

EA Sports hat während des EA Play, vorab zur E3 2019, Neuigkeiten zu FIFA 2020 angekündigt und bringt mit EA Sports Volta Fußball zurück auf die Straße.

Volta ist ein eigenständiger Spielmodus in FIFA 20. Darin geht es abseits des Stadions in den Straßen darum seinen Spieler zu wählen, seine Ausrüstung zu packen und seinen eigenen Spielstil zu leben. Die Spiele finden in Käfigen, auf der Straße oder in Hallenfußball-Flächen statt. Dabei spielen natürlich nicht 11-gegen-11-Spieler, sondern auf die Größe des Fußball-Feldes angepasste Mengen, wie 3v3, 4v4 oder 5v5 an verschiedenen Standorten auf der Welt statt. Angekündigt hat EA Sports bereits Locations wie einen Sportplatz unter einer Brücke in Amsterdam, ein Fußball-Käfig in London und ein Fußball-Feld auf den Dächern von Tokio.

Charakter-Anpassung in FIFA’s Volta

Die Charaktererstellung beginnt von Grund auf dabei, wie der Charakter aussieht. Dazu gehören etwas Haartypen, welches Outfit er tragen soll oder welche Tattoos er haben soll. Dazu gibt es FIFA-typisch Emotes für den Torjubel. Außerdem können Spieler hier wählen, ob sie einen weiblichen oder männlichen Charakter erschaffen möchten. Je mehr die Spieler in Volta eintauchen, desto mehr können sie freispielen. Dazu müssen sie nur bestimmte Voraussetzungen und Herausforderungen meistern, um sich Shirts, Schuhe oder Sweatshirts freizuspielen.

Volta’s verschiedene Spielmodi in FIFA 20

In Volta gibt es außerdem verschiedene Spielmodi, die Spieler aussuchen können. Es gibt ein klassisches Kick-Off, wo Spieler einfach loslegen können. Dabei können Spieler professioneller Teams gegeneinander in den unterschiedlichen Locations antreten. So könnte beispielsweise Paris St. Germain gegen Lyon in Paris antreten oder Chelsea gegen Tottenham Hotspurs in London. Volta World bringt Spieler Singleplayer-Matches gegen Teams, die andere Spieler erstellt aben. Nach einem Sieg kann der Spieler vom gegnerischen Team einen Spieler bekommen und seinem Team hinzufügen.

Außerdem gibt es für Volta einen Story-Mode, der eine narrative Komponente darstellt, um sich Fußballlegenden zu stellen. Dabei kann der Charakter ebenfalls angepasst werden, Errungenschaften freigespielt werden und für das eigene Team rekrutiert werden. Der Story-Mode endet mit einer Weltmeisterschaft in Buenos Aires. Zuletzt gibt es dann die Volta Liga. In der Volta Liga spielen Spieler im Versus-Modus gegen andere Spieler online.

FIFA 20 erscheint gemeinsam mit Volta am 27. September 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Artikelbild: EA Sports, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen