cyberpunk 2077 logo-cover-int.ent-news

Cyberpunk 2077: Sex und narrative Romanzen wie in The Witcher 3

CD Projekt Red hat bestätigt, dass für Cyberpunk 2077 Romanzen ebenso umfangreich ablaufen, wie sie es in The Witcher 3: Wild Hunt waren.

Wer sich an The Witcher 3: Wild Hunt erinnert, dem dürften die Handlungsstränge für eine Romanze insbesondere mit Triss und Yennefer noch sehr vertaut vorkommen. Auch hatte Geralt von Riva kleinere Liebschaften mit Shani oder Keira Metz, die ebenfalls an eine eher kurzweiligere Reihe an Quests gebunden waren. In einem Reddit-Post hat der Lead Quest Designer von CD Projekt Red nun bestätigt, dass Liebschaften, Romanzen oder auch Beziehungen mit V ebenfalls möglich sind.

Mehr Freiheiten in Sachen Liebe

Es soll ebenfalls komplette Handlungsstränge geben und der Protagonist darf sich auf deutlich mehr Freiheiten freuen, als es Geralt tat. Zumal Geralt als Mann eben nur auf Frauen stand. So kann V auch bi-, trans- oder homosexuell sein und sich mit unterschiedlichen Charakteren im Spiel einlassen. Dazu gibt es entsprechende Dialogsysteme. In den Dialogen hat V die Freiheit andere Charaktere zu beeinflussen, um mit ihnen eine Romanze einzugehen. Auch die Darstellung von Sex und One-Night-Stands spielen mit V eine Rolle. Dennoch darf zu erwarten sein, dass es definitiv keine pornografische Darstellung geben wird.

Ob Motion-Capturing beim Sex in Cyberpunk wie in The Witcher 3 ebenfalls genutzt wird, hat CD Projekt Red bisher noch nicht bestätigz.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

WERBUNG: Cyberpunk 2077 als Collector’s und normale Edition jetzt bei Amazon vorbestellen:


Artikelbild: CD Projekt Red, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen