Star Wars Battlefront: Release-Datum steht fest

Star Wars Jedi: Fallen Order

In dem Enthüllungs-Trailer zu Star Wars Jedei: Fallen Order haben Respawn und EA den ehemaligen Padawan Cal Kestis vorgestellt. Als Überlebender der Order 66, jeden Jedi in der Galaxis zu töten, muss sich Cal nun auf neue Regeln anstatt die der Jedi verlassen. Denn diese Regeln sichern sein Überleben. Dabei handelt es sich um die drei Regeln: Nicht auffallen, die Vergangenheit akzeptieren und vertraue niemanden. Jedoch darf er nur noch der Macht vertrauen, ihn in seinem Weg zu leiten. Die Macht wird er auch brauchen, denn das Imperium wird ihn schon bald jagen.

Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Werbung

Artikelbild & Screenshots: EA

Video: Youtube

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.

2 Kommentare

  1. Hi Maik,

    ich habe meinem Sohn das Star Wars Spiel gekauft. Ich habe es noch nicht.
    Wollte mich nur mal schlau machen. Eine „Fallen Order int. Version“!?
    Sagt Dir die Version etwas? Ist die von Euch, hier?

    Danke & Gruß
    Jens

  2. Hallo Jens,

    das int. dürfte wohl für die „internationale“ Version stehen. Die Deutsche wurde von der USK geprüft, während die internationale vermutlich entweder von PEGI, das dürfte dann die europäische oder eben die Version aus den USA sein – die sind alle anders beschriftet. Die bestimmen zumindest, welche Inhalte auf den Spieler warten, wie etwa Gewaltdarstellungen, Blut, Sexuelle Inhalte etc.

    Viele Grüße

    Chris

Kommentar verfassen