kingdom hearts iii giga spielzeugroboter toy box screenshot int.ent news

Kingdom Hearts III: Toy Box – Gigas-Spielzeugroboter im Galaxy Toys (Walkthrough)

In der Toy Box (Spielzeugkiste) von Kingdom Hearts III sind Sora, Donald und Goofy gemeinsam mit Buzz, Woody und den anderen Spielzeugen im Spielzeugladen Galaxy Toys unterwegs, um Andy zu suchen.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent newsWeitere Walkthroughs in der Toy Box:

» Toy Box: Andys Haus
» Toy Box: Gigas-Spielzeugroboter im Galaxy Toys
» Toy Box: Rex vor dem Superzerstörer retten
» Toy Box: Specki vor dem Engelsbernstein retten
» Toy Box: Ein UFO entführt die Außerirdischen-Spielzeuge
» Toy Box: Sora gefangen im Videospiel „Verum Rex“
» Toy Box: Xehanort und der Spielzeugkönig

Galaxy Toys wird von Herzlosen überfallen

Das Galaxy Toys ist in riesiger Spielzeugladen, in den sich Kinder sicherlich verlieben würden. Als Sora, Donald und Goofy sowie Woody, Buzz, Rex und Specki ankommen, sieht es zunächst verlassen aus. Auf der Suche nach Andy sind sie hier vielleicht doch nicht ganz richtig. Die Helden bemerken jedoch, dass nicht jeder die Magie besitzt, wie die Spielzeuge aus Andys Zimmer zum Leben zu erwecken. So beispielsweise die Giga-Spielzeugroboter im Galaxy Toys.

Doch der Schein trügt. Vor der Space-Kapsel in der Mitte des Erdgeschosses erscheint der junge Xehanort. Er beschwörte Herzlose herauf, die die Truppe gleich angreifen. Aber nicht nur das, sie schlüpfen in die Spielzeugroboter und greifen euch an.

Den Gigas-Spielzeugroboter steuern

Sora entdeckt gleich auf der linken Seite einen blauen großen Spielzeugroboter, in den er ebenfalls schlüpft, um sich den anderen entgegenstellen zu können. Die Bedienung des Gigas-Spielzeugroboters ist recht einfach. Mit R2, bzw. RT schießt ihr im Dauerfeuer. X, bzw. A lässt euch einen Nahkampfschlag mit dem Roboterarm ausführen. Mit Kreis, bzw. B könnt ihr einen Schubsprung ausführen, der sich in der Luft lenken lässt und mit Vierecke, bzw. X rennt ihr mit dem Schubsprint nach vorne. Wollt ihr den Roboter verlassen, drückt ihr L1, bzw. LB. Je nach Roboter-Typ, die sich im gesamten Galaxy Toys farblich unterscheiden, haben sie unterschiedliche Fertigkeiten auf Dreieck, bzw. Y. Der blaue Roboter zum Beispiel verschießt Bomben.

Noch mehr Kingdom Hearts gefällig? (Amazon Partnerlinks):

Der Kampf gegen die Gigas-Spielzeugroboter

Nachdem ihr die Mechaniken mit dem Spielzeugroboter verstanden habt, könnt ihr euch in den Kampf stürzen. Nutzt die Schnellfeuerfertigkeit, um gegen die anderen Roboter zu schießen. Zwischendurch könnt ihr die Bomben abfeuern, um das Leben herunter zu schießen. Zwischendurch könnt ihr euren Freunden helfen, indem ihr auf die Herzlosen am Boden schießt. Konzentriert euch am besten immer auf einen Roboter, sodass sie mit der Zeit weniger werden. Sollte es mal brenzlich werden, könnt ihr mit dem Sprung aus der Klemme entkommen oder mit dem Schub nach vorne sprinten. Dann sollten die Herzlosen hier kein Problem sein.

Das Erdgeschoss im Galaxy Toys

Die Herzlosen haben nun Specki und Rex entführt. Im Folgenden startet eine weitere Zwischensequenz, in der Buzz jedoch ziemlich enttäuscht ist, wie Spielzeuge sich gegenseitig bekämpfen. Er traut Sora, Donald und Goofy noch nicht so richtig, lässt sich aber auf eine Kooperation mit euch ein.

Solltet ihr im Galaxy Toys zunächst einen Speicherpunkt suchen wollen, geht ihr zurück zum Eingang des Spielzeugladens. Dort findet ihr vom Eingang aus rechts gesehen den Speicherpunkt. Lauft dann in Richtung Kassen auf der rechten Seite von der Space Kapsel in der Mitte gesehen, plündert sie und ihr findet auf dem Tresen dahinter weitere Zutaten für Küchenchef Remy. Viel mehr gibt es hier jedoch nicht zu finden, weshalb ihr euch gleich zur Space Kapsel begeben könnt. Dort warten bereits Buzz und Woody auf euch. Von hier aus geht es in die erste und zweite Etage. Außerdem gilt es nun als erstes Rex zu retten.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Was hat es eigentlich mit Sora, Riku, Kairi, Roxas und Aqua sowie Kingdom Hearts auf sich? (Amazon Partnerlinks):

 

Artikelbild & Screenshots: Square Enix/Disney

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen