kingdom hearts iii specki retten walkthrough guide

Kingdom Hearts III: Toy Box – Specki vor dem Engelsbernstein retten (Walkthrough)

Auf Specki haben es die Herzlosen in der Toy Box (Spielzeugkiste) von Kingdom Hearts III abgesehen, der von einem Bernsteinengel festgehalten wird.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent newsWeitere Walkthroughs in der Toy Box:

» Toy Box: Andys Haus
» Toy Box: Gigas-Spielzeugroboter im Galaxy Toys
» Toy Box: Rex vor dem Superzerstörer retten
» Toy Box: Specki vor dem Engelsbernstein retten
» Toy Box: Ein UFO entführt die Außerirdischen-Spielzeuge
» Toy Box: Sora gefangen im Videospiel „Verum Rex“
» Toy Box: Xehanort und der Spielzeugkönig

Specki zur Rettung durch den Lüftungsschacht

Nachdem ihr Rex gerettet habt, hat der Seargent gemeldet, dass Specki in dem Laden Babys und Kleinkindern gesichtet wurde. Um zu dem Laden mit Plüschtieren und Puppen zu gelangen, müsst ihr durch den Lüftungsschacht. Diesen findet ihr im Actionfiguren-Laden, wenn ihr ganz hinten in den Laden durch geht, die Wand hoch klettert und die offen Klappe hinaufsteigt.

Im Lüftungsschacht angekommen, könnt ihr zunächst einfach dem Weg folgen. Bei der ersten Abzweigung seht ihr zwar nach gerade aus, dass es einen Speicherupunkt gibt, jedoch gelangt ihr hier erst etwas später hin. Lauft als nach links und greift dort die Herzlosen an. Dort trefft ihr immer wieder auf Herzlosen, wie etwa Adowampe und Schattenlurche. Dann geht ihr weiter, bis zu eimen Schacht, wo unter euch ein Ventilator zu sehen ist. Springt auf ihn drauf und er stößt alle paar Sekunden einmal Luft, um Sora komplett nach oben zu pusten. Es gibt jedoch zwei Eingänge, von dem ihr den höheren zuerst nutzt, da hier erneut Herzlose und eine kleine Truhe auf euch warten.

Sobald ihr hier fertig seid, geht es ihr wieder zurück zum Ventilator und springt in die mittlere Ebene.In der mittleren Eben folgt ihr ebenfalls dem Weg, nehmt links die kleine Truhe mit und lauft um die Ecke am Ende des Ganges. Dahinter stoßt ihr abermals auf einen Ventilator, der euch allerdings nach hinten und nicht nach oben pustet. Außerdem findet ihr hier kleine Türme, die zwischendurch Laser verschießen, jedoch sind sie einfach mit dem Schlüsselschwert zu besiegen. Geht nun durch den Ventilator und folgt dem Gang bis ans Ende. Biegt dort kurz rechts ab und ihr bekommt in einer bunten Truhe ein weiteres Spiel des Klassischen Königreichs für euer Gumifon: Ärger auf der Straße. Dreht euch nun um und ihr kommt zum Speicherpunkt und nun müsst ihr nur noch den Gang entlang, um bei Babys und Kleinkinder herauszukommen, wo eine Zwischensequenz startet.

Die Herzlosen übernehmen Babys und Kleinkinder

Im Babys und Kleinkinder findet ihr allerhand Puppen, Plüschtiere und natürlich Herzlose. Wie auch schon im Actionfiguren-Laden übernehmen sie die Kontrolle der sonst harmlosen Spielsachen. Der Seargent meint, dass der Kontakt zu einem seiner Soldaten verloren gegangen ist, es aber danach klingt, als wäre er in der Nähe von „Musik machenden Spielzeugen“. Ihr könnt nun praktisch den ganzen Laden auf den Kopf stellen.

Wenn eine Marionette ein Plüschschwein, Hüpftierchen genannt, beispielsweise übernommen hat, müsst ihr aufpassen. Diese wehren sich zwar nicht direkt, jedoch machen sie radialen Schaden, wenn sie einmal hüpfen und fügen Sora so Schaden zu. Außerdem übernehmen sie auch Flickentiere, die auf euch zustürmen. Doch Magie bringt sie aus dem Gleichgewicht.

Hüpft ihr die Plüschschweinchen im hinteren Teil des Ladens nach oben, gelangt ihr zu einem oberen hängenden Brett. Lauft dieses entlang, wird das mittlere zur Rampe und ihr müsst gegen Herzlose kämpfen. Darüber hinaus könnt ihr diese Rampe dann nutzen, um oben an die Truhe zu gelangen. Eine weitere Truhe versteckt sich abermals hinter der Kasse zwischen den zwei auffällig gekleideten Puppen.

In der hinteren linken Ecke findet ihr nun die Musical Toads. Sobald ihr dem Grammofon näher kommt und ihr es in Bewegung setzt, fangen die Frösche an zu spielen. Doch etwas klingt merkwürdig. Der mittlere mit der Tuba bringt einen seltsamen Ton von sich, als sei er verstopft. Während Woody also das Grammofon betätigt, findet ihr bei dem blauen Frosch den verlorenen und verletzten Soldaten. Er informiert euch über ein überaus großes Spielzeug, vor dem er sich versteckt hat und nicht mehr entkommen konnte.

Specki versteckt sich vor dem Bernsteinengel

Der tapfere grüne Plastiksoldate erzählt euch, dass Specki sich ebenfalls versteckt hat. Wo, weiß er jedoch nicht mehr. Geht geradewegs zum Schaufenster drauf zu, gegenüber von den Musical Toads, um dort ein Puppenhaus zu finden. Ihr hört eine Stimme aus ihr herausrufen, wo Specki eingepfercht wurde. Er bekommt das Puppenhaus jedoch von alleine nicht mehr auf. Im nächsten Moment erscheint eine große Puppe mit gelb glühenden Augen, die ebenfalls von einer Marionette übernommen wurde.

Der Kampf gegen den Bernsteinengel im Babys & Kleinkinder-Laden

Die Puppe Bernsteinengel hat sechs Lebensbalken, die ihr herunterkloppen müsst, bis die Marionette von ihr ablässt. Sie schwebt über dem Boden des Puppenladens und hat ebenfalls einige Herzlose als Begleiter dabei. Auch hier gilt es wieder sich zunächst auf die kleinen Herzlosen, wie Marionetten und die übernommenen Plüschtiere zu konzentrieren, um eure Fertigkeiten aufzuladen. Gerade mit Raketen-Randale von Buzz und Woody könnt ihr sie in einer Ecke gut attackieren, um ihr ausreichend Lebenspunkte zu klauen. Nutzt aber auch die Fertigkeiten eurer Waffe. Wenn ihr das Schlüsseschwert Sternschnuppe ausgerüstet habt, könnt ihr die Doppel-Armbrust-Fertigkeit nutzen, um sie aus der Distanz zu attackieren. Da sie sich immer hin und her bewegt, um euch anzugreifen, setzt unbedingt Magie ein. Außerdem könnt ihr euch mit Vita heilen, bedenkt aber die Abklingzeit, bevor ihr euch danach erneut in den Kampf stürzt.

Habt ihr sie besiegt, startet eine weitere Zwischensequenz und es geht zurück aus dem Laden in die zweite Etage von Galaxy Toys, wo ein UFO die außerirdischen Spielzeuge entführt hat.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Noch mehr Kingdom Hearts gefällig? (Amazon Partnerlinks):

Artikelbild & Screenshots: Square Enix/Disney

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen