kingdom hearts iii koenigreich corona rapunzel lichter walkthrough int.ent news

Kingdom Hearts III: Königreich Corona – Rapunzel und Flynn (Walkthrough)

In Kingdom Hearts III verschlägt es Sora, Donald und Goofy in das Königreich von Corona, wo sie auf Flynn Ryder und Rapunzel treffen.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent newsWeitere Walkthroughs in Königreich von Corona:

» Königreich von Corona: Rapunzel und Flynn Ryder
» Königreich von Corona: Besorgte Mutter Gothel
» Königreich von Corona: Vom Sumpf zum Pferd
» Königreich von Corona: Auf dem Weg zum Schloss
» Königreich von Corona: Tanzen und Himmelslaternen im Palast
» Königreich von Corona: Rapunzels Erkenntnis und Rettung
» Königreich von Corona: Gothels Herzloser „Grimmige Wächterin“

Reise durch den Ozean dazwischen per Gumi-Jet

Nachdem ihr das Gumifon erhalten habt und mit Chip und Chap per Videochat geredet habt, geht es mit dem Gumi-Jet durch den Ozean dazwischen. So nennt sich zumindest so gesehen der Weltraum zwischen den einzelnen Welten. Um Kurs auf Twilight Town zu nehmen, müsst ihr lediglich dem grünen Punkt folgen (s. 3. Screenshot). Eine ausführliche Erklärung zum Gumi-Jet, wie er sich steuert und was es im Ozean dazwischen zu entdecken gibt, erfahrt ihr zu einem späteren Zeitpunkt.

Ein Treffen mit Flynn Ryder und den Herzlosen

Sora, Donald und Goofy machen sich mit dem Gumi-Jet auf den Weg in die Welt des Königreichs von Corona. In den ersten Momenten lernt ihr Rapunzel kennen, die von ihrem Turm aus die schwebenden Lichter beobachtet, die sie selbst gerne mal von Nahem sehen möchte. Dort angekommen, erwartet die Helden zunächst eine idyllische Waldlandschaft.

Plötzlich taucht ein merkwürdiger Kerl auf, der auf der Flucht vor etwas zu sein scheint. Im nächsten Moment erscheinen Herzlose, auf die sich Sora, Donald und Goofy bereits vorbereitet haben. Flynn versteckt sich währenddessen hinter einem Felsen und ist nach dem Kampf gegen die Herzlosen erstmal spurlos verschwunden.

Nachdem ihr die Herzlosen besiegt habt, könnt ihr zunächst das erste Stückchen des Waldes erkunden. Lauft zunächst den Weg entlang zum Baum rechts von euch. Dort findet ihr eine rosa Truhe mit dem Gegenstand Karte: Der Wald (1/2), um die Mini Map freizuschalten. Lauft von hier aus einfach weiter den Weg entlang, bis ihr zu einer Felsformation aus Steinen kommt, wo in der Mitte Efeu wächst.

Es startet eine kurze Zwischensequenz, in der klar wird, dass sich das Gestrüpp zu einem geheimen Pfad entwickelt, der zu einem Turm führt neben einem Wasserfall. Es startet eine Zwischensequenz, Zuschauern von „Rapunzel – Neu verföhnt“ sehr vertraut sein sollte.

Rapunzels Turm und ihre Flucht

In der Zwischensequenz geht es darum, dass Flynn mit Haaren gefesselt im Turm sitzt. Rapunzel sieht ihn als Eindringling in ihr Reich, weshalb sie ihn mit einer Bratpfanne bedroht. Seine Tasche, die er dabei trug, hat sie versteckt. Doch ihr Wunsch die Lichter am Horizont ist groß genug ihn darum zu bitten mit ihr diese Lichter anzuschauen. Flynn willigt ein und hofft dabei auf die Hilfe von Sora, Donald und Goofy.

In Folge dessen geht es kurz mit Sora weiter, der mit Donald und Goofy bereits hinter den Durchgang gekommen ist. Hier könnt ihr das erste Mal speichern, die Aussicht auf den Turm genießen und den Mogry-Shop benutzen. Lauft im Anschluss einfach zum Turm und es folgt eine sehr lustige Zwischensequenz, in der sich Rapunzel nicht einig ist, ob ihre Idee jetzt gut oder schlecht ist und sie sich selbst im Weg steht. Doch am Ende steht ihr Entschluss fest zu den Laternen zu gelangen. Erst dann trifft sie auf „Flynn’s Sidekicks“, die sie ebenfalls erstmal mit ihrer Bratpfanne anvisiert.

Erkundet mit Rapunzel und Flynn den Wald

Ihr lauft praktisch den gleichen Weg nochmal entlang, den ihr gekommen seid. Sobald ihr im Wald seid, erfreut sich Rapunzel ihrer neu gewonnenen Eindrücke und wird von ihnen überwältigt, weshalb sie immer wieder Kommentare macht. Im Südwesten befindet sich ein kleiner Teich, hinter dem ihr eine kleine Truhe findet. Folgt nun weiter dem Weg und ihr kommt zu einem recht plüschigen und fluffigen Pflanze. Während Rapunzel begeistert ist von ihren fliegenden Sprösslingen, entpuppt sich die „Pflanze“ als Herzloser namens Pustepapa, dessen Pustekinder weitere Herzlose sind. Doch statt sich zu verstecken, kämpfen Rapunzel und Flynn mit an eurer Seite gegen die Herzlosen.

Die Pustekinder und den Pustepapa könnt ihr mit euren Fertigkeiten, insbesondere mit Aero besiegen. Passt jedoch auf, wenn sich der Pustepapa mit seinen Sprösslingen verbindet, denn dadurch entsteht ein Turm, der Nadeln auf euch schießt. Außerdem hat der Turm einen großen Schild, den ihr erstmal herunter schlagen müsst. Dazu kommt, dass der Pustepapa selbst Sporen verteilen kann, der giftigen Schaden über die Zeit verteilt. Rapunzel und Flynn haben zudem eine Fertigkeit, die sich Wickeldrehung nennt. Bei dieser halten sich die Helden an Rapunzels Haar fest, während Flynn und Rapunzel sich um die eigene Achse drehen. Im Anschluss verursachen sie eine Menge Schaden an ihren Gegnern.

Daraufhin kommt eine weitere Zwischensequenz, in der Rapunzels Mutter Gothel in den Turm zurückkehrt, doch Rapunzel nicht findet. Es geht also weiter mit einer besorgten Mutter.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Noch mehr Kingdom Hearts gefällig? (Amazon Partnerlinks):

Artikelbild & Screenshots: Square Enix/Disney

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen