Der Ozean dazwischen

Kingdom Hearts III: Gumi-Jet und der Ozean dazwischen

In Kingdom Hearts III könnt ihr mir dem Gumi-Jet den Ozean dazwischen bereisen. Dieser stellt den Verbindungsweg zwischen den Welten dar, die ihr besuchen könnt. Dabei gibt es im Ozean dazwischen eine Menge zu tun und zu sehen. Wir zeigen euch, wie ihr was ihr alles machen könnt und worauf ihr achten solltet.

Aufbruch und Gumi-Jet Editor

Zunächst einmal müsst ihr einen Gumi-Jet auswählen, mit dem ihr losfliegen wollt. Dafür verwendet ihr ganz einfach den Gumi-Jet Editor und baut euch nach euren Vorstellungen einen Gumi-Jet zusammen. Wenn ihr das macht, solltet ihr aber auf die Kosten-Anzeige achten. Überschreitet ihr diese, dürft ihr euren Jet nicht speichern und müsst Änderungen vornehmen.

Ihr könnt auch ganz einfach eine Gumi-Jet Vorlage anpassen oder weitere im Laden von Tick, Trick und Track kaufen. Je höher euer Level mit dem Gumi-Jet ist, desto größer ist eure Kosten-Spanne und ihr könnt mehrere Gumi-Steine verwenden.

Habt ihr euren Jet ausgewählt, könnt ihr über das Menü-Feld aufbrechen in den Ozean dazwischen reisen. Solltet ihr schon einmal eine Welt besucht haben, könnt ihr euch ganz automatisch dorthin teleportieren und müsst nicht noch einmal in den Ozean dazwischen.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

kingdom hearts iii guide overview int.ent news

Asteroiden und Farmen im Ozean dazwischen

Sobald ihr durch den Ozean dazwischen reist, seht ihr oftmals viele kleine Sammelgegenstände. Diese sind gelb, orange, grün und teilweise sternförmig und blau. Die gelben Gegenstände sind Taler, die ihr auf eurer Reise sammeln könnt und die grünen, quadratischen sind LP. Wichtig sind die orangen Gegenstände, denn diese erhöhen euer Level und somit gleichzusetzen wie mit Erfahrungspunkten.

Außerdem findet ihr auch oft Asteroiden und Kristalle im Ozean dazwischen. Die Asteroiden könnt ihr ganz normal unter Beschuss nehmen und bekommt bei ihrer Zerstörung entweder Gumi-Steine oder sogar Schmiede-Materialien wie Damast oder Mythril. Merkt euch die Stellen, wo diese vorkommen, denn die Asteroiden respawnen und mit ihnen die Schmiede-Materialien.

Die großen Kristalle kommen in zwei Farben vor, in blau und lila. Die blauen beherbergen oft nützliche Gumi-Steine. Aber die lila Kristalle enthalten immer Baupläne für neue Gumi-Jets. Wollt ihr also einen neuen Jet bauen, haltet die Augen nach diesen offen.

Kämpfe im Ozean dazwischen

Reist ihr durch den Ozean dazwischen, werdet ihr oft das Zeichen der Herzlosen mit Sternen darunter sehen. Je mehr Sterne dieses Zeichen hat, desto stärker sind die Herzlosen. Trefft ihr auf diese, werdet ihr in einen Kampf-Modus gebracht.

In diesem könnt ihr euch nicht mehr so frei bewegen wie zuvor und müsst dabei Horden von Gegnern besiegen. Durch einfaches Dauerfeuer und immer wieder neue Upgrades für euren Gumi-Jet werdet ihr aber das meiste schnell im Griff bekommen.

Desweiteren könnt ihr auch noch eine Spezialwaffe anlegen. Das müsst ihr jedoch vor dem Antritt der Reise im Aufbruch-Menü unter Einstellungen tun. Dort könnt ihr auch euren Gumi-Jet und euere Begleitschiffe wechseln

Schätze und Zwischenspeicher im Ozean dazwischen

Ab und an seht ihr im Ozean dazwischen auch einige goldene Sphären. Bei diesen handelt es sich um Schatz-Kugeln, die ihr durch beschießen von drehbaren Teilen auf ihr öffnen könnt. Dafür werdet ihr in den Kampfmodus gebracht und automatisch um die Sphäre herum gesteuert. Ihr müsst also lediglich auf die Felder schießen, bis diese alle einrasten um die Sphäre zu öffnen.

Neben den Sphären seht ihr auch manchmal große unfertig aussehende Metall-Konstruktionen. Wenn ihr auf diese zufliegt, schaltet ihr einen neuen Startpunkt für den Ozean dazwischen frei, da es sich um sogenannte Zwischenspeicher handelt.

Kingdom Hearts III Walkthroughs

» Das Tutorial
» Der Olymp: Theben retten
» Der Olymp: Titanen Granitos bezwingen
» Der Olymp: Das Reich der Götter
» Das Reich der Dunkelheit
» Twilight Town: Alte Bekannte
» Twilight Town: Zum alten Herrenhaus
» Twilight Town: Dem Küchenchef bei der Zutatenbeschaffung helfen

Artikelbild & Screenshots: Square Enix/Disney

Du hast bereits für diesen Beitrag abgestimmt.

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.

Kommentar verfassen