Assassin’s Creed Odyssey: Einarbeitung (Walkthrough)

Assassin’s Creed Odyssey: Einarbeitung (Walkthrough)

Barnabas gibt Alexios eine Einarbeitung für die Nutzung seines Schiffes.

Alexios Erfahrung zu See beschränkt sich auf kleine Boote. Ein echtes Schiff ist für ihn neu und der harte Wellengang bekommt Alexios anfangs nicht. Barnabas zeigt Alexios, wie er die Ruderer befehligt und wie mit dem Segel die Reisegeschwindigkeit aufgenommen wird, die die Ruderer schont.

Nach der Einführung in die verschiedenen Geschwindigkeiten des Schiffs soll sich Alexios die Piratenschiffe des Zyklopen in der Bucht kümmern. Er fordert die Ruderer zu einem kurzen Geschwindigkeitsschub, um das erste der kleinen Schiffe zu rammen und zu versenken. Die Weiteren Schiffe bekämpft er mit den an Bord stationierten Speerwerfern und Bogenschützen. Barnabas zeigt Alexios danach, wie er Treibgut von versenkten Schiffen bergen kann.

Assassin’s Creed Odyssey: Einarbeitung (Walkthrough)
Das gegnerische Schiff ist zerstört. Jetzt wird geentert.

Im Kampf sind einige Kämpfer von Barnabas gestorben. Die Crew muss daher wieder aufgestockt werden. Barnabas schwebt auch schon ein guter Schütze vor. Doch Barnabas Methode der Rekrutierung ist etwas eigenartig.

Assassin’s Creed Odyssey Walkthroughs

Assassin’s Creed Odyssey: Einarbeitung (Walkthrough)
Die komplette Übersicht findet ihr hier

Weitere Walkthroughs der Hauptquest:
» Chancengleichheit im Beruf
» Eine Reise Richtung Krieg

Weitere Walkthroughs auf Kephallenia:
» Ein Kampf mit Talos
» Eine kleine Odyssey

Artikelbild und Screenshots: Ubisoft

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen