pathfinder kingmaker logo cover int.ent news

Pathfinder: Kingmaker: Es wird blutig zu Halloween

Owlcat Games hat einen kostenlosen DLC „Bloody Mess“ zu Pathfinder: Kingmaker veröffentlicht, in der die Bluteffekte das Highlight sind.

Passend zu Halloween veröffentlichen die Entwickler einen blutigen DLC. Dieser lässt Charaktere und Kreaturen mit Blutspuren versehen. Je stärker der Lebensbalken abgenommen hat, desto deutlicher sind die Blutspuren zu erkennen. Dies betrifft zwar viele, doch nicht alle Kreaturen in Pathfinder: Kingmaker, denn Elementare beispielsweise können gar nicht bluten. Menschen oder Tiere hingegen sind von den Blutspuren betroffen – ebenso verlieren Untote schwarzes statt rotes Blut. Das Feature lässt sich jederzeit im Menü unter Optionen wieder ausschalten.

Artikelbild: Owlcat Games/Deep Silver, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen