spider-man insomniac ps4 logo cover int.ent news

Spider-Man: Aufstieg der Sinister Six

Als Weberknecht ist es nicht leicht in New York zurecht zu kommen. Ständig wird man von anderen bösen Kreaturen angegriffen. Dabei lauern Oktopoden, Goblins, Skorpione, Nashörner, Geier und manchmal sogar Gift im Dunkeln. Von schwarzen Katzen ganz zu schweigen. Natürlich ist hier die Rede von der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft Spider-Man. Dieser bekommt es in seinem neuem Spiel nicht mit einem sondern gleich mit mehreren Bösewichten zu tun. Neben Willson Fisk alias Kingpin warten auch noch die Sinister Six auf Spidy. In diesem Artikel geht es um den Ursprung der Sinister Six eingegangen.

Spider-Man erscheint am 7. September exklusiv für die PlayStation 4.

Spider-Man: Ärger in sechsfacher Ausführung

Die Sinister Six entsprangen im Originalem Doctor Octopus, nachdem er drei mal hintereinander von Spider-Man besiegt wurde. Doc Oc rief alle Superschurken zusammen und fünf weitere folgten diesem Ruf. Sandman, Kraven der Jäger, der Geier, Elektro und Mysterio. Jeder will die Spinne selbst töten, weshalb sie eins gegen eins mit dem Weberknecht kämpfen. Spidy besiegte dabei jeden und machte sich über die Schurken lustig, dass sie nicht als Team gearbeitet haben. So viel zum Hintergrund. Die neuen Sinister Six haben aber anscheinend aus dem Spott von Spider-Man gelernt und arbeiten als Team zusammen. Neben den originalen Sechs gibt es viele weitere Zusammenstellungen an Bösewichten. So sind zum Beispiel Venom, Schocker und weitere Fieslinge Teil der Sinister Six.

Der mysteriöse Anführer

In dem Trailer von Spider-Man treten die Sinister Six zum ersten Mal in Erscheinung. Neben Elektro sind im Trailer Rhino, der Geier, Skorpion und Mr.Negativ zu sehen. Jeder einzelne von den Bösewichten ist für die Spinne aus der Nachbarschaft schon eine Herausforderung, aber zusammen stellen sie eine tödliche Gefahr dar. Jedoch sind nur fünf der sechs Schurken anwesend und daher stellt sich die Frage, wer der Anführer der großen bösen Sechs ist.

Spider-Man erscheint am 7. September exklusiv für die PlayStation 4.

Bilder: Insomniac Games

Video: Youtube

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.

Kommentar verfassen