Overwatch: Sommerspiele 2017 sind mit neuen Skins eröffnet

Overwatch: Die Sommerspiele 2018 haben mit neuen legendären Skins eröffnet!

Die Sommerspiele 2018 sind in Overwatch zurück und bringen neben neuem Loot auch wieder das saisonale Event Lucioball mit sich.

Overwatch bringt die Sommerspiele und somit auch Lucioball wieder. An dem Schema hinter Lucioball hat sich nicht viel geändert: Drei Spieler, die Lúcio spielen, treten gegen drei andere an. Ziel ist es statt mit den Füßen den Ball ins gegnerische Tor innerhalb von vier Minuten pro Match zu befördern. Wie im sportlichen Wettkampf hat dann derjenige gewonnen, der die meisten Tore geschossen hat. Bei einer Verlängerung gilt dann das Golden Goal-Prinzip. Wer also als erstes den Ball nach vier Minuten ins Tor trifft, der hat gewonnen. Die Sommerspiele 2018 gehen vom 9. bis 30. August 2018 und bringen neue legendäre Skins für D.Va, Winston, Zenyatta, Roadhog, Reinhardt und Ana.

Lucioball ist in Overwatch zurück mit neuer Arena und Lootboxen-Inhalten

Neu hingegen ist die neue Arena im koreanischen Look. Da Lucioball nun das dritte Jahr in Folge stattfindet, gibt es auch wieder eine neue visuelle Komponente. Vergangenes Jahr hat Blizzard die Sydney Harbour Arena hinzugefügt. Dieses Jahr ist es das Busan Stadium. In den Sommerspiele-Lootboxen sind entsprechend auch neue visuelle Inhalte. Dazu gehören neben saisonalen Skins auch Sprays, Sprüche, Spieler-Icons, Emotes und Highlight-Intros.

Die neuen legendären Skins in der Übersicht

 

Artikelbild & Shots: Blizzard Entertainment

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen