grip combat racing gamescom 2018 logo cover int.ent news

GRIP (gamescom 2018)

GRIP ist ein in der Zukunft angesiedeltes Rennspiel mit hoher Geschwindigkeit und einem Waffenarsenal. Das Spiel kann alleine gegen KI, im lokalen Multiplayer via Split-Screen oder online gespielt werden.

Der Fuhrpark

Zum Release sind 15 Autos unterteilt in drei Klassen verfügbar. Die Klassen unterscheiden sich in Werten wie Wendigkeit, Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung. Vor einem Rennen wählt der Spieler sein Auto aus. Jeder Spieler hat ein Level, dass durch das Fahren von Rennen, unabhängig vom Modus, steigt. Level-Ups schalten neue Modifikationen für die Autos frei, die jedoch lediglich das Aussehen, nicht aber die Werte ändern.

Werbung

11 Meisterschaften Singleplayer-Kampagne

Der Spieler kann in 11 Meisterschaften sein Können unter Beweis stellen. In jeder Meisterschaft gilt es einen Gegner im Rennen zu besiegen. Um jedoch diesen Gegner herausfordern zu können, muss man in vorgelagerte Rennen gewinnen. Die Meisterschaften werden immer schwerer und finden auf immer komplexeren Karten statt, wo es meist mehr als nur einen richtigen Weg für die Runde gibt. Dadurch lernt man einerseits die Karten gut kennen, erhält aber auch einige Erfahrungspunkte, um das Spieler-Level zu erhöhen.

Lokaler Multiplayer per Split-Screen

GRIP kann auch als Party-Spiel im lokalen Multiplayer mit bis zu vier Spielern, beziehungsweise zwei auf der Nintendo Switch, genutzt werden. Durch die technische Limitation und den, im Handheld-Modus kleinen Bildschirm, kann die Nintendo Switch zwar nur zwei Spieler unterstützen. Dafür kann man aber auch unterwegs einen Freund zum Rennen herausfordern.

GRIP ist bereits im Steam Early Access verfügbar und erscheint im Februar 2019 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch.

Artikelbild und Video: Wired Productions

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen