metro exodus gamescom 2018 logo cover int.ent news

gamescom 2018 countdown #4: Metro Exodus

Publisher Deep Silver und Entwicklerstudio 4A Games haben bereits auf der E3 2017 Metro Exodus, das dritte Spiel basierend auf dem Metro-Bücher-Universum von Dmitri Alexejewitsch Gluchowski, angekündigt. Zur gamescom 2018 wird es neue Informationen geben.

Raus aus der Metro

Der Spieler übernimmt wieder die Rolle von Artjom, der bereits in Metro 2033 und Metro 2034 der Protagonist war. Während Artjom in den ersten beiden Spielen die meiste Zeit in den Tunneln der Moskauer Metro verbringt, geht es diesmal an die Oberfläche in die Nähe des Ural-Gebirges an die Wolga. Dort versucht er an Board eines Zuges zu kommen, der nach Osten reisen soll, wo mehr Überlebende zu sein scheinen.

Alle vier Jahreszeiten

In Metro Exodus muss der Spieler alle Jahreszeiten überstehen. Jede birgt ihre eigenen Gefahren. Bisher wurden der Winter und der Frühling in kurzen Teaser-Videos gezeigt.

Auf der gamescom 2018 wird Metro Exodus erstmals spielbar sein. Das Spiel wird sowohl am Deep Silver Stand in Halle 9, wie auch am Xbox-Stand in Halle 8 spielbar sein. Metro Exodus soll am 22 Februar 2019 für PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen.

Artikelbild & Video: Deep Silver

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen