cyberpunk 2077 logo-cover-int.ent-news

Cyberpunk 2077: Neues Gameplay – Entscheidungen haben Konsequenzen

Kurz nach der gamescom 2018 hat CD Projekt Red ein 48-minütiges Gameplay-Video zu Cyberpunk 2077 gestreamt.

In dem Video, das zunächst seit der E3 2018 und auf der gamescom 2018 nur Journalisten und Fachbesuchern vorenthalten ist, zeigten die Entwickler unterschiedliche Aspekte des First-Person-Shooters. Im Fokus steht die Stadt Night City und der Spieler hat in dem Rollenspiel die Möglichkeit der Charaktererstellung und -anpassung vom Protagonisten namens V. Einzelne Elemente können jederzeit ausgetauscht werden, da es sich um einen austauschbaren Körper handelt. Entscheidungen sind auch schon wie in The Witcher 3: Wild Hunt eine wichtige Komponente. Schließlich haben sie weitreichende Konsequenzen für den darauf folgenden Spielablauf. Darüber hinaus ist in dem Gameplay-Video zu sehen, wie V ihre Waffen upgraden und anpassen kann und wie Kämpfe aus der First Person funktionieren.

Cyberpunk 2077 hat noch kein Release Termin, soll aber für Xbox, PlayStation und PC erscheinen.

Artikelbild: CD Projekt Red, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen