overwatch mercy rosa logo cover int.ent news

Overwatch: „Mercy in Rosa“ bringt Brustkrebsforschung 12,7 Mio. US-Dollar

Blizzard Entertainment hat verkündet, dass bei der Spendenaktion aus Overwatch mit der „Mercy in Rosa“ mehr als 12,7 Millionen US-Dollar gesammelt wurden.

Der Publisher spendet diese Summe im Namen der Community von Overwatch an die Breast Cancer Research Foundation (BCRF), zu Deutsch: Stiftung für Brustkrebsforschung. Neben dem Skin, den Sprays und Spieler-Icons aus den Livestreams konnten Spieler T-Shirts mit der Mercy in Rosa kaufen. Entworfen hat dies Community-Artist VICKISIGH. Während der Aktion seitens Blizzard haben 14 Overwatch-Spieler Livestreams abgehalten. Während dieser Streams konnten zusätzlich nochmal 130.000 US-Dollar gesammelt werden, die der Entwickler ebenfalls für BCRF spendet.

Quelle: Blizzard (playoverwatch.com)

Artikelbild: Blizzard Entertainment, Video: YouTube

 

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Wenn du detailliertes Feedback geben möchtest, kannst du auch unter dem Beitrag kommentieren.
Ja
Nein

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen