pillars of eternity ii deadfire logo cover intent news

Pillars of Eternity II: Deadfire – „Helfende Hände“ Walkthrough

Die erste Quest, die ihr in Pillars of Eternity II: Deadfire bekommt, heißt Helfende Hände. Nachdem die Defiant, euer zuvor beinahe gekapertes Schiff, auf Grund gelaufen ist, soll sich der Held um die Überlebenden am Strand kümmern. Insgesamt habt ihr drei Überlebende, die über den Strand verteilt sind und einer, der sich in der Höhle befindet.

Sucht den Strand nach Irrena, Chitupec und den Alten Engrim ab

pillars of eternity ii deadfire guide overview int.ent newsDer Verlust der Personen ist hoch, doch vier Überlebende gibt es trotzdem. Geht zunächst links zurück zum Schiff und klettert in einem kurzen Dialog mit dem Enterhaken das Bug hinauf. Neben einem Fass findet ihr Irrena, die sich in diesem während des Angriffs und der Strandung versteckt hat. Helft ihr eine Schiene zu basteln und ihr anzulegen, um sie im Anschluss vom Boot zu begleiten. Im Anschluss verlasst ihr das Schiff wieder über die Reling.

Alt-Engrim und Vela findet ihr ebenfalls am Strand. Folgt dem Ufer entlang nach rechts und geht entlang der Karte. Nehmt dabei ruhig alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Mit gedrückter „Tab“-Taste könnt ihr Gegenstände und Sammelbares leichter finden, da sie dadurch farblich hervorgehoben sind. An einer Straße im Osten findet ihr den Alten Engrim, den es ziemlich gut geht.

Nun geht ihr nach Norden von eurem Startpunkt aus und ihr findet einen Eber, der euch attackiert. Sobald ihr ihn besiegt habt, trefft ihr auf Chitupec, der den Eber besänftigt hatte. Auch er begibt sich nun zur Sammelstelle. Er erzählt euch davon, dass in der Höhle hinter ihm ein weiterer Überlebender ist: Beodul.

Eine Falle hält Beodul gefangen

Um Beodul in der Meereshöhle zu finden, bedarf es etwas Nachforschung. Dazu kommen weitere Kämpfe gegen Skelette und Höhlenkreaturen. Beim Betreten der Höhle erklärt das Spiel einem, dass es mit der „Alt“-Taste die Möglichkeit gibt zu schleichen. Dies ist besonders bei den Kreaturen in der Höhle von Vorteil, die ihr schnell erledigen möchtet. Begebt euch also langsam voran und greift die Skelette und Höhlenbewohner bestmöglich von hinten an, damit ihr nicht in ihrem Radius steht.

Habt ihr euch einmal durch alle Ecken und Winkel der Höhle durchgekämpft, findet ihr im Norden Beodul. Bevor ihr jedoch zu ihm könnt, warnt das Spiel vor einigen Fallen, die es Beodul nicht ermöglichen aus seiner Ecke zu flüchten. Lauft also nicht wahllos weiter, sondern entschärft die nun in orange hervorgehobenen Fallen. Im Anschluss ist Beodul bereit weiterzugehen und sich am Lagerfeuer mit der restlichen Truppe zu treffen. Die Aufgabe ist im Anschluss erledigt.

Weiter geht es mit den Hauptaufgaben aus Die Aushöhlung des Dyrwalds.

pillars of eternity ii deadfire guide overview int.ent news

Artikelbild & Screenshots: Versus Evil/Obsidian Entertainment

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen