vampyr logo cover int.ent news

Vampyr: PC-Systemanforderungen angekündigt

Dontnod Entertainment und Focus Home Interactive haben die minimalen und empfohlenen PC-Systemanforderungen für Vampyr veröffentlicht.

Damit Vampyr überhaupt auf dem eigenen Heimrechner laufen, hat Vampyr moderate Anforderungen für einen Mittelklasse-PC. Den Prozessor beispielsweise benötigt bei Intel einen i3-2130 mit 3,4 GHz oder eine AMD FX-4100 mit 3,6 GHz. Die Entwickler empfehlen zu einem i7-3930K mit 3,2 GHz oder AMD Ryzen 5 1600 mit 3,2 GHz zu greifen, um das Spiel reibungslos spielen zu können. Auch bei der 2 GB Grafikkarte geht es eher moderat zu, denn mit einer Nvidia GefForce GTX 660 beziehungsweise Radeon R7 370 ist das Spiel spielbar. Auch hier empfiehlt der Entwickler eine 4GB Grafikkarte zu nehmen, wie etwa die GeForce GTX 970 beziehungsweise die Radeon R9 390.

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 (64 bit)
  • Prozessor: Intel Core i3-2130 (3.4 GHz)/AMD FX-4100 (3.6 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: 2 GB, GeForce GTX 660/Radeon R7 370
  • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7/8/10 (64 bit)
  • Prozessor: Intel Core i7-3930K (3.2 GHz)/AMD Ryzen 5 1600 (3.2 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: 4 GB, GeForce GTX 970/Radeon R9 390
  • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz

Artikelbild: Dontnod Entertainment/Focus Home Interactive, Video: YouTube

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen