Pillars of Eternity 2: Deadfire - Obsidian bringt Sequel mit neuen Spielmechaniken

Pillars of Eternity 2: Deadfire – AddOns zu uralten Geistern, Relikten und Mystikern

Bis November 2018 wird Obsidian Entertainment insgesamt drei AddOns zu Pillars of Eternity 2: Deadfire mit Geheimnissen, Relikten und einer Gruppe von Mystikern veröffentlichen.

Die Pakete „Beast of Winter“, „Seeker, Slayer, Survivor“ und „The Forgotten Sanctum“ erscheinen zu Pillars of Eternity II: Deadfire bis November 2018. Dabei verschlägt es die Abenteurer nach neuen Aufgaben sowie weitere Geschichte aus Deadfire. Außerdem gibt es eine Reihe neuer Charaktere und bisher unerforschte Gebiete. Pillars of Eternity II: Deadfire erscheint am 8. Mai 2018 für Windows, Linux und Mac und im Lauf des Jahres auch für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch. Die drei DLC-Pakete sind sowohl einzeln, wie auch als Season Pass erhältlich.

Die AddOns zu Pillars of Eternity 2: Deadfire im Überblick

Das erste AddOn „Beast of Winter“ erscheint im Juli 2018. Die Abenteurer-Gruppe verschlägt es auf eine Insel mit Weltuntergangskultisten. Darüber hinaus verbirgt der Kult ein uraltes Geheimnis aus dem Jenseits, in dem sich Spieler einer Dimension mit uralten Geistern und höllischen Herausforderungen stellen.

„Seeker, Slayer, Survivor“ heißt das zweite, kampfbasierte AddOn und soll im September 2018 erscheinen. Auf einer bisher unentdeckten Insel wird die Kampfkraft der Gruppe auf die Probe gestellt. Außerdem müssen alte Relikte gefunden werden, um gegen die bis dahin stärksten und mächtigsten Kämpfer in Eora zu gewinnen.

Das finale AddOn „The Forgotten Sanctum“ erscheint im November 2018. In dem DLC geht es vor allem um die Loyalität und Moral der Gruppe. Der Spieler stellt sich den großen Zauberern und Mystikern von Eora und kann sich entscheiden, sie bei ihrem Vorhaben zu unterstützen oder sich mit ihnen anzufreunden. Seit Generationen scheint zudem ein Geheimnis verloren, das der Spieler in The Forgotten Sanctum wiederfinden wird. Die Konsequenzen der Handlungen spürt jedoch das gesamte Deadfire Archipel.

Die fig.com-Kampagne bekommen ab der Stufe Collector’s Edition oder höher den Season Pass als Teil ihres Spiels dazu. Außerdem konnte bei der Kampagne der Season Pass als Teil der Unterstützerebene angegeben werden, um diesen dazu zu bekommen.

Artikelbild: Obsidian Entertainment/Versus Evil, Video: YouTube

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen