kingdom come deliverance ohne fleiß kein preis quest int.ent news

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Part 5: Ohne Fleiß kein Preis

Heinrich ist in Rattay wieder aufgewacht und war bei seinem Lehnsherren vorsprechen. Dieser hat ihn verpflichtet und den Wachen zugeteilt. Bevor er mit den Wachen durch die Stadt ziehen darf, muss er jedoch die Grundausbildung von Hauptmann Bernard absolvieren.

Basistraining im Schwertkampf

Östlich der Stadt ist der Truppenübungsplatz der Rattayer Wache. Dort trifft Heinrich auf Hauptmann Bernard. Die beiden steigen in den Kampfring und Bernard bringt Heinrich die Grundzüge des Schwertkampfes bei. Dazu gehören Finten, Parieren, Blocken und Angriffskombinationen. Während des Trainings taucht Hans, Hanuschs Mündel und balider Lehnsherr von Rattay am Ring, um Heinrich verspotten.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Part 5: Ohne Fleiß kein Preis

Basistraining mit dem Bogen

Nachdem Heinrich die Grundausbildung am Schwert absolviert hat, soll er auch einige Grundzüge des Bogenkampfes kennenlernen. Beim Schießplatz trifft er wieder auf Hans, der jeden Schuss neben die Zielscheibe mit einer spöttischen Bemerkung belohnt. Je nachdem, wie gut sich Heinrich beim Bogenschießen anstellt, findet Hauptmann Bernard sogar lobende Worte für Heinrich. Egal wie gut man jedoch ist, Hans verhöhnt Heinrich weiterhin, bis Heinrich der Geduldsfaden platzt.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Part 5: Ohne Fleiß kein Preis

Wettstreit mit Hans

Hauptmann Bernard will Heinrich für seinen Ungehorsam gegenüber dem Adel bestrafen, doch Hans will lieber einen Wettkampf im Bogenschießen. Sollte Heinrich gewinnen, bekommt er Hans‘ Bogen – sollte Hans jedoch gewinnen, bekommt dieser die gesamte Geldbörse von Heinrich.

Im darauf folgenden Wettstreit gilt es, so viele Punkte wie möglich im Bogenschießen zu erzielen. Hans und Heinrich haben jeder sieben Schuss, um den anderen von den Punkten her zu übertrumpfen. Unabhängig davon, wie der Bogen-Wettkampf ausgeht, es folgt eine Revanche im Schwertduell.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Part 5: Ohne Fleiß kein Preis

Nach dem Bogenwettstreit steht Heinrich jetzt also Hans im Ring gegenüber. Es wird mit stumpfen Schwertern gekämpft. Wenn Heinrich es schafft Hans wieder zu schlagen, gibt dieser sich geschlagen und übergibt Heinrich seinen Bogen. Tipp: Vor dem Bogentraining ist ein automatischer Speicherpunkt. Man kann also problemlos den Wettstreit häufiger ausprobieren, da gerade der Umgang mit dem Bogen am Anfang sehr schwierig ist.

Der Vogt von Rattay

Nach dem Wettstreit hat Heinrich das Basistraining von Hauptmann Bernhard offiziell abgeschlossen und soll sich beim Vogt melden. Dieser teilt Hans der Wache Nachtigall zu und trägt Heinrich auf, seine Wachausrüstung in der Rüstkammer von Rattay abzuholen. Heinrich bekommt in der Rüstkammer einen Helm, ein Gambeson und einen Knüppel. Mit seiner neuen Ausrüstung ausgestattet begibt er sich zur Kirche von Rattay, wo er mittags auf „Nachtigall“ warten soll.

Außerdem kann man beim Vogt die Nebenquest „Mächtiger als das Schwert“ starten. Durch diese Quest kann Heinrich das Lesen erlernen.

Weiter geht es mit der Aufgabe „Wachdienst

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen