Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Wasser oder Scheiße

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Wasser oder Scheiße

Die Skalitzer Flüchtlinge leben als Bettler in Rattay. Das möchte der Vogt ändern und bittet Heinrich um Hilfe, da die Skalitzer nicht mit dem Vogt reden wollen. Der Vogt braucht eine Köchin, drei Wasserträger und zwei für die Latrinen. Heinrich soll mit dem Händler Konrad Hagen sprechen, um mehr über die offenen Stellen zu erfahren.

Wer will arbeiten?

Konrad Hagen ist bereit Heinrich seine Anforderungen an die Köchin und die Wasserträger zu äußern. Über den Latrinendienst will der Händler nicht sprechen. Als nächstes geht Heinrich zu Alex, dem Wortführer der Flüchtlinge aus Skalitz. Er bittet Alex alle Skalitzer mit Wunsch nach Arbeit auf dem Vorplatz des Rathauses zu versammeln. Zudem fragt er Alex nach einer guten Köchin. Dieser antwortet sofort, das Agnes die wohl beste Köchin sei.

Die Köchin Agnes

Heinrich findet Agnes in der Kirche. Sie will nicht als Köchin arbeiten, da sie dem Skalitzer Pastor als Hausfrau diente. Der Pastor sei aber seit dem Unglück in Skalitz nicht mehr aufgetaucht und sie vermutet ihn in Sasau. Heinrich reist entsprechend dorthin und findet den Pastor in der kleinen Kirche von Sasau. Er spricht mit dem Geistlichen über Agnes und erfährt, dass der Pastor nicht vor hat wieder zurück zu kehren. Mit diesem Wissen geht Heinrich zurück zu Agnes, die nun bereit ist als Köchin zu arbeiten.

Wasser oder Scheiße

Auf dem Vorplatz des Rathauses stehen einige Skalitzer, die bereit sind zu arbeiten. Tonda, Peter, Bartek, Kornelius, Vasil und Antonia wollen alle als Wasserträger arbeiten. Keiner ist jedoch bereit den Latrinendienst zu übernehmen. Heinrich spricht mit jedem einzeln und versucht herauszufinden, wer am ehesten bereit wäre statt Wasser Exkremente zu tragen.Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Wasser oder Scheiße

Da der Lohn für den stinkenden Dienst doppelt so hoch ist, wie für das Wasser, sind Kornelius und Bartek nicht komplett gegen die Aufgabe. Antonia will auch arbeiten, obwohl der Job eines Trägers wahrscheinlich zu anstrengend ist. Ihr Ehemann liegt jedoch im Sterben und sie wäre auf das Geld angewiesen.

Nachdem Heinrich mit allen gesprochen hat, geht er hoch zum Vogt und entscheidet, wer welchen Dienst übernimmt. Zudem muss er entscheiden, ob er die präferierte Agnes oder die notleidende Antonia als Köchin vorschlägt.

Das könnte Dir auch gefallen (Amazon Partnerprogramm):

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen