kingdom come deliverance im siebten himmel quest int.ent news

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Im siebten Himmel

Hans hat sich von seinen Verletzungen nach der Jagd erholt und strotzt vor Tatendrang. Er möchte Heinrich abends beim Badehaus treffen.

Kein Würfelglück

Heinrich besucht Hans abends im Badehaus. Dieser sitzt in einem Badezuber und ist nicht so glücklich. Das Zubermädchen Sidonia hat ihm beim Würfeln komplett geschlagen. Hans möchte, dass Heinrich ihn rächt und so versucht sich Heinrich gegen Sidonia. Sie kann zwar gut würfeln und gewinnt die erste Runde, doch danach hat Heinrich eine Glückssträhne und gewinnt.

Den Sieg feiern Heinrich und Hans mit etwas Wein. Hans lädt Heinrich zudem ein mit in den Zuber zu steigen. So baden die beiden bei Wein und haben viel Spaß.Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Im siebten Himmel

Schlechter Wein

Obwohl schon viel Wein geflossen ist, wird Hans den Geschmack überdrüssig und verlangt von Heinrich, einen Wein aus dem Rathaus von Rattay. Heinrich klaut sich den Schlüssel von Hans aus der Truhe neben dem Zuber und geht nach Rattay. Auf der Rückseite des Rathauses findet er eine Tür, in die der Schlüssel passt. Hinter der Tür geht es Richtung Keller. Davor steht eine Wache, die Heinrich ausfragt. Der Schmiedesohn antwortet nur, dass er im Auftrag von Hans da ist und zeigt den Schlüssel vor. Die Wache lässt ihn daraufhin durch. Heinrich schnappt sich einen Krug und füllt etwas Wein ab. Mit dem Wein geht es zurück zu Hans, der sichtlich überrascht ist, dass Heinrich diese Aufgabe wirklich geschafft hat.

Die beiden saufen fröhlich weiter und treiben Blödsinn. Das neue Zubermädchen Klara trinkt fröhlich mit und scheint Hans beeindruckt zu haben. Er fragt sie, mit was für Blumen man sie glücklich machen könnte und schickt Heinrich mit dem Auftrag Blumen zu pflücken los.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Im siebten Himmel

Blumen für Klara

Heinrich begibt sich wieder nach Rattay, diesmal aber in die Burg. Kurz vor dem Osttor findet er eine Tür zur Seite. Hier findet er Blumen und sogar ein paar Rosen. Er stellt einen Blumenstrauß zusammen und geht zurück zum Badehaus. Doch dort ist ein Tumult. Archibald, der Mann des Zubermädchens Klara, ist da. Er ist angetrunken und glaubt, Hans will mehr von seiner Frau. Archibald scheint Hans zudem nicht zu erkennen, da er ihn versucht im Zuber zu ertränken. Heinrich geht dazwischen und als Archibald den Blumenstrauß sieht, wird er noch wütender. Er prügelt sich mit Heinrich, der aber mit wenigen gezielten Schlägen Archibald zu Boden bringt.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Im siebten Himmel

Archibald kommt zu Sinnen und erkennt in Hans seinen baldigen Lehnsherren. Er entschuldigt sich vielfach und verschwindet mit Klara. Hans lacht nur und säuft mit Heinrich weiter. Am nächsten Tag wacht Heinrich im Dreck vor dem Badehaus auf. Er hat den Kater seines Lebens, macht sich aber sofort auf nach seinem Herrn zu sehen. Hans geht es gut und Heinrich erkundigt sich, wie Hans mit Archibald umgehen möchte. Hans überlässt es Heinrich und dieser beschließt Archibald zu vergeben, da alle betrunken waren und trotz der Situation ordentlich Spaß hatten.

Hans bedankt sich für die Runde und gibt Heinrich als Dank etwas Geld.

Das könnte Dir auch gefallen (Amazon Partnerprogramm):

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen