Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Der ehrbare Dieb

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Der ehrbare Dieb

Heinrich hat Schulden beim Müller Peschek. Dieser bietet ihm an die Schulden auf eine unkonventionelle Art zu begleichen. Heinrich soll den Ring eines Toten für Peschek stehlen.

Was braucht der Tote seinen Ring?

Peschek möchte, dass Heinrich das Schafott von Rattay aufsucht, dort die Überreste eines Verurteilten ausgräbt und dessen Ring besorgt. Heinrich stimmt etwas widerwillig zu und macht sich auf zum Schafott. Vorher nimmt er aber noch die Schaufel von Müller Peschek mit. Das Schafott liegt auf einer Anhöhe westlich von Rattay. Hier lebt auch der Henker. Direkt neben dem Schafott findet Heinrich ein noch frisches Grab und buddelt den Toten aus. Doch findet er keinen Ring.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Der ehrbare Dieb

Wer hat den Ring?

Heinrich geht zurück zu Peschek, um ihm vom fehlenden Ring zu berichten. Peschek vermutet, dass der Henker den Ring vor der Hinrichtung geklaut hat. Er bietet Heinrich an, seine Kunst am Dietrich zu verbessern, da er den Ring zwischen den Habseligkeiten des Henkers vermutet. Heinrich übt seinen Umgang mit dem Dietrich, verbraucht aber letztendlich nur seinen Vorrat an ihnen.

Zurück beim Schafott begegnet Heinrich dem Henker Hermann. Er spricht ihn auf den Verurteilten an und würde gerne den Ring haben, da der Tote drei Kinder und Frau hinterlassen hat. Hermann ist bereit den Ring herzugeben, insofern Heinrich ihm 15 Groschen zahlt. Die beiden werden sich einig und Heinrich geht zurück zu Peschek um den Ring abzugeben.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Der ehrbare Dieb

Finderlohn

Der Müller schickt Heinrich jedoch weiter zu seinem Freund, dem Müller in Kohelnitz. Dort angekommen trifft Heinrich auf den Müller Woyzeck. Woyzeck begutachtet den Ring und wirft ihn einfach weg. Er erklärt Heinrich, dass Peschek ihne geprüft hat, um festzustellen, wie es um seine Einstellung gegenüber Diebstahl steht. Da Heinrich nicht abgeneigt scheint, erklärt sich Woyzeck bereit, gestohlene Ware gegen einen „Finderlohn“ zu tauschen. Damit hat Heinrich einen Kontakt zur Diebeswelt und kann sein Diebesgut ohne Probleme verkaufen. Zudem verkauft ihm Woyzeck bei Bedarf Dietriche.

Kingdom Come Deliverance Komplettlösung Nebenquest: Der ehrbare Dieb

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen