seven the days long gone logo cover int.ent news

Seven: The Days Long Gone – Rollenspiel und Stealth in Einem

In einem neuen Gameplay-Trailer zu Seven: The Days Long Gone zeigt sich der von einem Dämonen besessenen Teriel, der Meisterdieb, von seiner verstohlenen Seite.

Teriel ist ein Meisterdieb und besitzt die Fähigkeiten sich unbemerkt an seine Gegner anzuschleichen. Dabei ist er nicht nur des Raubes wegen in Seven unterwegs. Der Dieb kann sich geschickt als Hacker beweisen oder nur Münzen und Gegenstände klauen. Teriel beweist dabei auch keine modischen Faux-Pax, sondern kann sich in die ein oder andere Rolle versetzen und dessen Kleidung tragen, um so unbemerkt an seinen Feinden vorbei zu gelangen. Ein Meisterdieb wäre jedoch auch keiner, hätte er keine trickreichen Gadgets. Dazu zählen Rauchbomben oder Betäubungsminen, um Hinterhalte zu planen oder Gegner zu täuschen. Darüber hinaus sollte er stets seine Umgebung im Auge behalten, denn Tageszeit und Wetterkonditionen sind ebenfalls ein Teil dessen, womit sich Teriel auseinandersetzen sollte.

Seven: The Days Long Gone erscheint am 1. Dezember 2017 exklusiv auf dem PC.

Aritkelbild: IMGN.PRO/Fool’s Theory, Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen