mittelerde schatten des krieges logo cover intent news

Mittelerde: Schatten des Krieges – Monolith ehrt verstorbenen Produzenten

Warner Bros. und Monolith Productions ehren den ausführenden Produzenten Mike Forgey von Monolith, indem sie ihn als Ork in Mittelerde: Schatten des Krieges unsterblich gemacht haben.

Während der Entwicklung an Mittelerde: Schatten des Krieges ist der Executive Producer von Monolith Mike „Forthog“ Forgey an Krebs verstorben. Monolith und Warner ehren ihren gefallenen Kameraden nun auf ganz besondere Weise. So wie es im Trailer heißt, wird nichts vergessen und Mike bekommt eine unsterbliche Rolle in Schatten des Krieges. Mittelerde: Schatten des Krieges erscheint am 10. Oktober 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Warner Bros. spendet beim Kauf des DLCs an Forgeys Familie

Spieler können Forhog, den Ork Schlächter als Spielfigur als exklusiven DLC erwerben. Der Ork hat ein fast menschliches Gesicht und hat dabei eine umfunktionierte Gitarre, die als Streitaxt nutzen kann.. Außerdem verfügt er über die Fähigkeit, den Spieler ab und an bei einer verpatzten zweiten Chance vor dem Tod zu bewahren. Darüber hinaus spendet Warner Bros. bei jedem Kauf von Forthog 3,50 US-Dollar an seine Familie.

Das Rollenspiel in Mittelerde mit Talion und Celebrimbor erscheint am 10. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Artikelbild: Warner Bros./Monolith Productions, Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Düsseldorf. Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.

Kommentar verfassen