strange brigade gamescom logo cover int.ent news

gamescom 2017: Strange Brigade

In Strange Brigade von Rebellion haben Besucher der gamescom 2017 Mumien und Kreaturen aus dem alten Ägypten das Fürchten lehren können.

Das Third-Person-Abenteuer handelt von vier verschiedenen Helden mit unterschiedlichen Hintergründen und Fähigkeiten. So wählen Spieler zwischen einer Fährtensucherin, einem Professor, einem Soldaten und einem Gelehrten. Jeder dieser Charaktere hat andere Anfangswaffen wie auch Fähigkeiten. Die Erzählweise der Storyline ist wie eine Fernsehserie aus den 1920er Jahren aufgebaut. Ein Kommentator erzählt die Missionen in Form von Szenen, die in schwar-weiß gehalten sind. Strange Brigade ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One geplant und soll 2018 erscheinen.

Werbung

Effektiv gegen Mumien in Strange Brigade vorgehen

Gegen die Mumien sind Schüsse in den Kopf am effektivsten, wobei aber auch Sprensätze oder Feuer funktionieren, um die bandagierten Nervensägen los zu werden. Zudem gibt es zahlreiche Fallen. Die Charaktere können sie durch einen Schuss auslösen und somit den Mumien ordentlich zusetzen. Außerdem empfiehlt es sich Strange Brigade im Multiplayer-Modus zu spielen. Dazu bekämpfen sich die Mumien als 4er-Team einfacher.

Artikelbild: Rebellion, Video: YouTube

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris und Lukas Gaming-relevante Artikel.