tropico 6 gamescom 2017 logo cover int.ent news

gamescom 2017 countdown #3: Tropico 6

El Presidente ist mit Tropico 6 aus dem Hause Kalypso Media zurück und somit Teil 3 unseres gamescom 2017 countdowns.

Für die Wirtschafts- und Aufbausimulation Tropico 6 sind dieses Jahr nicht die Entwickler von Haemimont verantwortlich, sondern die Macher von Might & Magic Heroes 7: Limbic. Neu ist diesmal auch die Unreal Engine 4, die für das Spiel genutzt wird. Trotz der Änderungen soll sich am Spielprinzip aber nichts ändern, sondern den Karibik-Look behalten und den Diktator heraushängen lassen. Tropico 6 ist für 2018 geplant.

Die Kampagne mit El Presidente und die Bedürfnisse der Bewohner

Wie üblich ist die Kampagne darauf ausgebaut sich in vier Szenarien abzuspielen: Kolonialzeit, Erster und Zweiter Weltkrieg, Kalter Krieg und Moderne. Insgesamt gibt es über das Spiel verteilt 150 Gebäude, die an die jeweiligen Szenarien angepasst sind. Trotzdem birgt jedes der vier Szenarien eigene Herausforderungen mit sich und macht das Diktatoren-Leben nicht unbedingt immer leicht. Statt jedoch nur eine Insel zu besiedeln, gibt es nun die Möglichkeit gleich mehrere für sich zu beanspruchen. Die Inseln können miteinander durch Schiffsrouten oder Brücken verbunden werden. Die Kampagne soll rund 15 Missionen umfassen und natürlich von El Presidente und Panultimo erzählt werden.

Spielerisch ist jeder Bewohner Tropicos tagtäglich damit beschäftigt seinen Aufgaben nachzugehen. Sollten also die Routen zum Arbeitsplatz länger ausfallen, arbeiten die Bewohner entsprechend kürzer am Tag. Sind diese nicht zufrieden und benötigen Ablenkung oder haben Hunger, so unterbrechen sie ihre Arbeiten ebenfalls und sind mit entsprechender Unterhaltung beschäftigt. Dadurch wird es bedeutend wichtiger eine richtige Infrastruktur zu erschaffen. Spieler können also Busse, Fähren und andere Vehikel nutzen, um Frau und Mann an Ort und Stelle zu bringen.

Tropico 6 auf der gamescom 2017

Tropico 6 wird auf der gamescom 2017 in Köln anspielbar sein. Den Stand von Kalypso Media findet ihr in Halle 8, Stand 41.

Artikelbild: Kalypso Media/Limbic, Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen