star wars battlefront 2 logo cover int.ent news

E3 2017: Star Wars Battlefront II

Electronic Arts und Dice haben auf der E3 2017 während des EA Play Events kostenlose Inhalte für Star Wars: Battlefront II angekündigt.

Star Wars: Battlefront II führt die Ideen aus dem ersten Teil der Neuauflage weiter. Neben den Multiplayer-Schlachten wird ein Stoyr-Modus eingeführt, der die Geschichte einer Einsatztruppe und ihrer Elite-Soldatin Iden Versio während des Galaktischen Bürgerkrieges zeigt. Darüber hinaus wird Dice ab Dezember 2017 kostenlose Inhalte in Form von Seasons veröffentlichen – passend zur kommenden Film-Episode Star Wars: Die letzten Jedi. Somit bekommen auch bekannte und aktuelle Rollen aus dem cineastischen Universum Einzug in das Spiel. Star Wars: Battlefront II erscheint am 17. November 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Battlefront II startet ab Dezember in die erste kostenlose Season

Während der E3 hat EA den Angriff auf Theed-Multiplayer vorgezeigt, an dem 64 Spieler teilnehmen können. In dem Mehrspieler-Modus Galaktischer Angriff auf Naboo konnten Spieler einen ersten Einblick in das Klassensystem sowie die Boden- und Luftfahrzeuge bekommen. Dazu gehört etwa der AAT-1 und der Naboo N-1 Sternenjäger. Spieler können wieder Helden rufen und so zeigten die Entwickler bereits Boba Fett, Darth Maul, Rey und Han Solo. Die erste Season startet im Dezember. In diese sind auch Finn und Captain Phasma spielbar. Dazu kommen der neue Planet Crait, die Raumkarte über D’Qar sowie zusätzliche Events und Belohnungen.

Star Wars: Battlefront II wird am 17. November 2017  für die Playstation 4, Xbox One und den PC erscheinen. Ab diesem Herbst können sich Spieler Zugang zur Mehrspieler-Beta verschaffen, die auf allen drei Plattformen spielbar sein wird. Definitiven Zugang bekommen Spieler, die sich Battlefront II vorbestellen.

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Maik Gasse

Hi mein Name ist Maik, zur Zeit Maschinenbau Student in Köln
Als leidenschaftlicher Zocker und gelegentlicher Hobby-Schreiber verfasse ich hier auf in-ent.de zusammen mit Chris, Micha und Lukas Gaming-relevante Artikel.

Kommentar verfassen