super lucky's tale logo cover int.ent news

E3 2017: Super Lucky’s Tale

Microsoft und Playful enthüllen während des Xbox Media Briefing auf der E3 2017 den neuen 3D Platformer Super Lucky’s Tale.

Lucky’s Tale war ein Starttitel für die VR-Brille Oculus Rift. Jetzt kommt Lucky der Fuchs zurück in seinem neuen Abenteuer. Diesmal jedoch ohne VR Pflicht. In dem 3D Platformer für Jung und Alt rennt, springt und buddelt sich der niedliche Fuchs durch eine bunte Welt auf der Suche nach seiner inneren Stärke. Luckys Schwester sucht nach der Hilfe des Fuchses, um das Buch der Geschichte zu retten. Das Buch hat der Bösewicht Jinx an sich gerissen, um die Welt neu zu formen. Wie im Trailer zu sehen begegnet Lucky vielen verrückten Charakteren auf dieser Reise, die nicht unbedingt alle freundlich gesinnt sind.

Unvorhergesehene Jinx-Level machen Lucky das Leben schwer

Zwischen den Jump ’n Run-Einlagen, die Super Lucky’s Tale zu bieten hat, gibt es immer wieder so genannte Jinx Level. Bei diesen unvorhergesehenen Events muss sich Lucky immer wieder beweisen. Die Welten bereist der Fuchs mit der Suche nach dem Buch der Geschichte und findet dabei verborgene Geheimnisse. Dabei kann sich der Fuchs durch Fuchsbauten rauschen oder sich in Side-Scrolling Levels behaupten, um zusätzliche Boni freizuschalten. Jinxs Armeen bestehen aus frechen Kindern, die Kitty Litter genannt werden. Auf der Seite von Lucky stehen aber auch friedliche Wesen, wie etwa Yetis oder Würmer im Dorf Kooky Spookies. Entsprechend trifft er auf alle Kreaturen und Wesen aus dem Buch der Geschichte.

Super Lucky’s Tale ist ein Play Anywhere Title mit Cross-Buy zwischen Windows 10 und Xbox One. Erscheinungstermin ist der 7. November 2017 für Xbox One und Windows 10

Artikelbild: Microsoft, Video: Youtube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Michael Brygala

Hi ich bin der Micha und ich liebe Videospiele. Zusammen mit dem Chris schreib ich hier den einen oder anderen Artikel. Sonst bin ich auf Youtube aktive

Kommentar verfassen