horizon zero dawn the frozen wilds logo cover int.ent news

E3 2017: Horizon Zero Dawn – The Frozen Wilds DLC

Guerrilla Games hat während des Sony Showcases auf der E3 2017 den ersten DLC The Frozen Wilds zu Horizon Zero Dawn angekündigt.

Die Reise mit Aloy geht auch in The Frozen Wilds weiter. Diesmal wird es statt grünen und satten Farben eher verschneit und kühler. Es knüpft jedoch an die Geschehnisse aus dem Hauptspiel an und Aloy begibt sich auf den Weg zu einem brodelnden Berg. Die Protagonistin macht sich in dem DLC auf in nordische Gefilde. Dort will sie neue Geheimnisse lüften und entschlüsseln. Horizon Zero Dawn – The Frozen Wilds wird noch 2017 für PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro erscheinen.

Der DLC wird rund 20 Euro kosten und mit der Vorbestellung im PlayStation Store gibt es auch zwei exklusive Avatare obendrauf. Davon ist einer passend zum DLC angelegt und der andere ist ein Banuk-Aloy-Avatar. Horizon Zero Dawn ist Anfang März 2017 für PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro erschienen.

Artikelbild: Guerrilla Games/Sony, Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen