fifa 18 cristiano ronaldo logo cover int.ent news

E3 2017: FIFA 18

Electronic Arts hat während des EA Play Livestreams vor der E3 2017 FIFA 18 vorgestellt.

Cristiano Ronaldo ist nicht nur ein Weltstar, was den Fußball anbelangt. Er ist nun auch der Coverstar für das kommende FIFA 18. Als Leitbild für das Fußballspiel wurden seine Bewegungen via Motion Capturing in das Spiel implementiert. Was ebenfalls zurückkehren wird ist The Journey: Hunter Returns. Alex Hunters Storymodus wird in FIFA 18 weitergeführt. FIFA 18 erscheint für PlayStation 4, Xbox One, PC, Nintendo Switch sowie für PlayStation 3 und Xbox 360 am 29. September 2017.

Im kommenden Fußballspiel wird es wieder die typischen Modi für FIFA geben. Es bedient sich dabei am FIFA Ultimate Team, dem Karrieremodus, lokale Saisons sowie dem Anstoß. In Ultimate Team gibt es Square Building Challanges, Online- und Offline-Saisons, Turniere und den FUT-Draft. In Live-Kampagnen können sich Spieler gegenseitig messen, haben Zugriff auf den vollen Transfermarkt und auf alle Ultimate Team-Features.

Hunter’s Comeback in FIFA 18

Der Story-Modus The Journey in FIFA 17 ist positiv seitens der Spieler aufgenommen worden. Entsprechend möchte EA Sports das Erlebnis rund um das selbsternannte Ausnahmetalent Alex Hunter fortsetzen. Alex Hunter hat zusammengefasst in The Journey 360 Millionen Tore in nur einer Saison geschossen.

FIFA 18 kommt auch für Nintendo Switch

Der volle Umfang an Features wird auch auf der Nintendo Switch spielbar sein. Dabei nutzt das Spiel den Vorteil des Handheld-Modus, um lokale Partien gegen- und miteinander zu ermöglichen. Auf der anderen Seite können Spieler im Docking-Modus auf dem großen Fernseher FIFA spielen. Für Nintendo Switch wird es eine Auflösung von 1080p im Docking- und 720p im Handheld-Modus geben.

Artikelbild: Electronic Arts/EA Sports, Video: YouTube

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen