role play convention 2017 logo cover int.ent news

RPC 2017: Koch Media bringt The Surge, Elex und Kingdom Come mit

Koch Media bringt sechs Videospiele mit auf die Role Play Convention 2017 (RPC): Persona 5, The Surge, Dawn of War III, Elex, Kingdom Come: Deliverance und Final Fantasy XIV.

Die kürzlich erschienenen Games wie Persona 5, The Surge und Warhammer 40K: Dawn of War III sind entsprechend bereits anspielbar auf der RPC vertreten. Elex aus dem Hause THQ Nordic wird ebenfalls bereits vor Release auf der Convention spielbar sein und Spielern einen ersten Eindruck geben. Darüber hinaus ist Square Enix mit Final Fantasy XIV dabei und lässt die Spieler schwitzen in einem Gefecht gegen den Raid-Boss Zurvan. Kingdom Come: Deliverance wird ebenfalls vor Ort sein und interessierte Spieler bekommen einen ersten Einblick in das Spielgeschehen auf der Hauptbühne. Die Role Play Convention findet vom 27. bis zum 28. Mai 2017  in Halle 10.1 und 10.2 der Koelnmesse statt.

Square Enix bringt Schweiß und Preis, Rodeo und Entspannung mit auf die Role Play Convention

Square Enix bietet mit Final Fantasy XIV erneut die Möglichkeit auf der Convention gegen einen Raid-Boss anzutreten. Dieses Mal können sich die Besucher gegen Zurvan stellen und bekommen als Lohn ein I BEAT-T-Shirt geschenkt. Darüber hinaus gibt es die Chance sich dem Behemoth zu stellen, indem ihr auf ihm Rodeo reitet. Wer jedoch genug vom Convention-Stress hat, der kann zu Besuch in das MogHome kommen und dort entspannen.

Artikelbild: Koch Media, Video: YouTube

Über Chris Adam

Hey, ich bin Chris, bin Onlinemarketing-Manager in einer Werbeagentur in Essen und habe zuvor 3 Jahre als Content Editor gearbeitet. Darüber hinaus habe Technikjournalismus und PR studiert. Gemeinsam mit Lukas habe ich int.ent news 2013 ins Leben gerufen und seitdem schreiben wir mit einer "Corona-Pause" regelmäßig über Games, die ich konsumiere, seitdem ich ein Kind war. Meine Lieblingsfranchises sind Final Fantasy und The Witcher. Also so ziemlich vieles, was sich Rollenspiel nennen darf.

Kommentar verfassen