gamescom 2016: Gigantic

gamescom 2016: Gigantic

Auf der gamescom 2016 zeigt uns Publisher Perfect World neues Material zu Motigas Action-MOBA Gigantic.

Gigantic ist ein kostenlos spielbares Action-MOBA, bei dem zwei Teams versuchen den gegnerischen Wächter zu besiegen. Gigantic befindet sich derzeit noch in der Beta Phase und ab und zu werden Stress Tests für ein Wochenende gemacht. Ende 2016 soll das Spiel für PC und Xbox One erscheinen.

Worum geht es bei Gigantic?

Wie in den meisten MOBA, bestehen auch in Gigantic die Teams aus fünf Helden, jedoch gibt es hier keine Reihen, Creeps oder Gegenstände. Helden können aufgelevelt werden. Mit jedem Stufenanstieg können Spieler sich von einem aus zwei Upgrades entscheiden. Beide Upgrades erscheinen auf dem Bildschirm rechts und links vom Charakter. Die rechte Aufbesserungen ist die sichere Wahl. Hier werden zum Beispiel der Schaden verbessert oder die Energiekosten der Fähigkeit gesenkt. Der linke Weg hingegen verändert die Fähigkeit etwas drastischer. Beispielsweise gibt es eine temporäre Verbesserung, der einem selbst und dem Team 15 Prozent mehr Angriff gibt. Dieser Buff kann sich aber durch die Auswahl des Upgrades dazu ändern, dass sich der Angriff um 40 Prozent erhöht, der auf Kostender eigenen Lebenspunkte geht.

Der Spielstil von Gigantic erinnert mehr an einen Team-Shooter als an ein MOBA. Ähnlich wie in Smite ist die Charakteransicht nicht von oben, sondern über die Schulter, mehr wie ein Third Person Shooter.  Ein Scharfschützen-Held kann soweit schießen wie er sehen kann. Dadurch fühlt sich das Spiel eher wie ein Team Shooter ala Team Fortress oder Overwatch an als ein traditionelles MOBA.

 

Quelle: Perfect World

Über Ehemalige

Kommentar verfassen