pokemon sonne und mond logo cover intent news

Pokémon Sonne und Mond: Legendäre Pokémon und Charaktere enthüllt

The Pokémon Company hat die kommenden legendären Taschenmonster für Pokémon Sonne und Mond vorgestellt.

Solgaleo und Lunala heißen die legendären Pokémon im kommenden Pokémon-Abenteuer Sonne und Mond. Beide Kreaturen sind vom Typ Psycho – Solgaleo mit dem Zweitelement Stahl und Lunala mit Geist. Darüber hinaus gibt es zahlreiche neue Informationen, wie etwa Figuren und Funktionen rund um die kommenden Pokémon-Titel, die am 23. November 2016 für die Nintendo 3DS-Familie erscheinen.

Werbung

Professor Kukui, Lilly und Tali

Sonne und Mond spielen in der Alola-Region, in der auch wieder ein berühmter Professor arbeitet. Professor Kukui ist ein Wissenschaftler, der sich den Attacken verschrieben hat – selbst davon getroffen wurde er auch, um seine Forschungen voran zu treiben.

Kukuis Assistentin Lilly hilft ihm bei seiner Arbeit und ist in etwa im Alter des Hauptcharakters im Spiel. Sie ist jedoch das Gegenteil vom Professor und nimmt ungern an Kämpfen teil. Dafür ist sie aber umso wissbegieriger, was Bücher anbelangt.

Ein weiterer Charakter ist der Junge Tali, der neben Pokémon auch Essen liebt. Seine Vorliebe hat er für Malasadas, das ein bekanntes Gericht in Alola ist. Gleich alt, wie die Hauptfigur werden die beiden früh im Spielgeschehen Freunde.

Der Podédex in Alola

Natürlich gibt es auch in Sonne und Mond erneut einen Pokédex, mit dem Spieler ihre gesichteten und bereits gefangenen Pokémon anschauen können. Der Pokédex von Professor Kukui ist jedoch kein technisiertes Gerät, wie es in den Vorgängern bekannt ist, sondern selbst ein Pokémon haust in diesem. Deswegen heißt der Pokédex auch Rotom – das Pokémon kann in elektrische Geräte eindringen. Der Pokédex hat zudem auch eine eigene Persönlichkeit, um dem Trainer zu zeigen, wohin er als nächstes gehen sollte.

Eine neue Funktion in Sonne und Mond ist der QR Code-Scanner, mit dem sich verschiedene Pokémon scannen lassen. Dadurch lassen sich alle Taschenmonster in der Alola-Region registrieren und herausfinden, wo ihre Habitate sind.

Artikelbild: The Pokémon Company, Video: YouTube

 

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.