call of duty: infinite warfare logo cover intent news

Call of Duty: Infinite Warfare – Activision kündigt neuen Ableger von Infinity Ward an

Mit Call of Duty: Infinite Warfare kehrt Activision mit seinem Turnus zu Infinity Ward zurück und nimmt die Spieler mit in den Weltraum.

Bereits zum 4. November 2016 soll mit Call of Duty: Infinite Warfare der Weltraum zurückerobert werden. Mit einer neuen Kampagne, zehn Multiplayer-Maps einer Remastered Version von Call of Duty: Modern Warfare veröffentlicht Infinity Ward eine Legacy Edition des Games und wird für PlayStation 4, Xbox One und PC entwickelt. Erneut schlüpft der Spieler in die Rolle einer militärischen Geschichte in einem futuristischen Setting.

Weltraumschlachten und Space-Zombies

Als Captain eines Kriegsschiffes hat der Spieler das Kommando gegen einen Feind, der nicht ohne Gegenwehr aufgibt. Der Soldat, in den der Spieler schlüpft, ist jedoch noch in seiner Ausbildung als Anführer und soll seine Mannschaft zum Sieg gegen seinen Feind führen. Infinity Ward setzt in Infinite Warfare die Story in den Mittelpunkt, wobei Entscheidungen und Belastungen auf den Captain zugeführt werden, die genau untersucht werden sollen. Auf neue Waffen und Fähigkeiten können sich Spieler ebenfalls freuen. Typisch für eine Call of Duty-Kampagen, wird es auch wieder Boden- wie auch Luftkämpfe geben, wie etwa die Steuerung eines Raumgleiters.

Im Multiplayer hat Infinity Ward das Bewegungssystem ergänzt, um den Spielern direkte Konfrontationen zu bieten. Auch wieder mit dabei ist der kooperative Zombies-Modus, der mit einer neuen Storyline und Gameplay-Funktionen ausgestattet ist. Der Multiplayer-Modus soll erneut ein zentrales Spielelement in einem Call of Duty-Game darstellen, jedoch wollen die Entwickler zu einem späteren Zeitpunkt mehr dazu vorstellen.

Remastered Version von Modern Warfare

Call of Duty 4: Modern Warfare soll ebenfalls neu aufgelegt werden und mit einer HD Remastered-Version ausgestattet werden. Verantwortlich für die Neuauflage ist das Studio von Raven Software, die den Titel auf die aktuelle Konsollengeneration bringen wollen. Verbessert werden sollen dabei nicht nur die Auflösungen und Texturen, sondern auch die Ausleuchtungen, schattenwerfende Partikel sowie überarbeitete Animationen und Sprachausgabe. Auch hier setzt Activision erneut auf den Multiplayer-Modus, den Spieler mit modernen Techniken spielen können. Zehn Karten, wie Crash, Backlot und Crossfire werden Teil des Multiplayer-Erlebnisses sein. Raven Softwares Studioleiter Brian Raffel freut sich auf die Remastered Version von Modern Warfare: „s ist eine Ehre, das Remaster zu entwickeln, und wir fühlen uns verpflichtet, diesen Klassiker für Call of Duty-Fans originalgetreu neu umzusetzen.“

Enthalten ist Call of Duty: Modern Warfare Remastered in den Editionen Legacy Edition, Digital Deluxe Edition und Legacy Pro Edition von Call of Duty: Infinite Warfare.

Artikelbild: Activision/Infinity Ward, Video: YouTube

Über Chris Adam

Hey, ich bin Chris, bin Onlinemarketing-Manager in einer Werbeagentur in Essen und habe zuvor 3 Jahre als Content Editor gearbeitet. Darüber hinaus habe Technikjournalismus und PR studiert. Gemeinsam mit Lukas habe ich int.ent news 2013 ins Leben gerufen und seitdem schreiben wir mit einer "Corona-Pause" regelmäßig über Games, die ich konsumiere, seitdem ich ein Kind war. Meine Lieblingsfranchises sind Final Fantasy und The Witcher. Also so ziemlich vieles, was sich Rollenspiel nennen darf.

Kommentar verfassen