cyberpunk 2077 logo cover intent news

Cyberpunk 2077: Entwicklung langsamer als erwartet

Cyberpunk 2077, das nächste Videospiel von The Witcher-Macher CD Projekt Red, wird später erscheinen, als Fans erwartet haben.

2012 hat CD Projekt Red ein Science Fiction-Game namens Cyberpunk 2077 angekündigt, das jedoch bisher noch nicht mal in Entwicklung gegangen ist. Dies bestätigte Jose Teixeira von CD Projekt Red gegenüber iDigitalTimes auf der PAX East 2016. Geralts letztes Abenteuer in The Witcher 3: Wild Hunt geht mit dem kommenden AddOn Blood & Wine zu Ende, jedoch stecken die Entwickler bereits im nächsten Projekt: Cyberpunk 2077. Die Entwickler bekommen tagtäglich Feedback von den Erfahrungen aus dem Witcher-Universum und den Programmierungs- und Entwicklungsschritten aus dem bereits veröffentlichten Spiel.

Werbung

Der jetzige Zeitpunkt stelle bei CD Projekt jedoch einige Herausforderungen, denn es werden Änderungen an den Dev-Tools vorgenommen, die für Cyberpunk 2077 genutzt werden. Neue Features und auch die Visual Effects stehen bei diesen Tools im Vordergrund, an denen die Änderungen gemacht werden. Teixeiras Äußerungen lassen daher vermuten, dass der Science Fiction-Titel nachwievor in der Konzeption ist und die Entwicklungen noch nicht begonnen haben. Bisher ist der Titel in den kommenden vier Jahren geplant. Ob dies jedoch immer noch so ist, sei dahingestellt, denn im Gegensatz zu früheren Aussagen und den Jobangeboten bei CD Projekt, die derzeit auf der offiziellen Seite ausgeschrieben sind, wäre dieser Konzeptionsstand ein deutlicher Rückschritt zu dem, wie es bisher angenommen wurde.

Artikelbild: CD Projekt Red, Video: YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen?

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und habe Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin erfolgreich studiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen und schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier bei int.ent news und kümmere mich hier um die Organisation.

Kommentar verfassen