Fallout 4 Survival Guide: Schlösser und Terminals

Fallout 4 Survival Guide: Schlösser und Terminals

Das Ödland in Fallout 4 ist ein gefährliches Gebiet, doch gibt es auch viele interessante Orte zu erkunden. Einige davon sind jedoch versperrt.

Schlösser knacken

Viele Türen und Kisten kann man einfach so öffnen, doch manche sind auch durch ein Schloss gesichert. Schlösser unterscheiden sich in vier Stufen. Novize, Erfahren, Experte und Meister. Für Novize muss man keinen Punkt in die Fähigkeit Schlösserknacken investieren. Man sollte aber zumindest zwei Punkte in die Fähigkeit investieren, um die meisten Schlösser im Ödland knacken zu können.

Beim Schlossknacken bewegt man eine Haarklammer durch das Schloss und sucht den wunden Punkt zum knacken. Mit einem Schraubenzieher versucht man dann das Schloss zu drehen. Wenn die Haarklammer einen Widerstand gibt fängt sie an zu zittern. Je weiter man drehen kann, ohne dass die Haarklammer einen Widerstand gibt, desto näher ist man dem wunden Punkt, mit dem man das Schloss knackt. Wenn die Haarklammer zu lange zittert bricht sie und man verliert eine Haarklammer.

Fallout 4 Schloss knacken
Das Schloss lässt sich schon sehr weit öffnen

In den meisten Fällen verbraucht man maximal ein oder zwei Haarklammern an Expertenschlössern. Meisterschlösser können etwas kniffliger sein, da der wunde Punkt bedeutend kleiner ist. Da man aber sehr viele Haarklammern findet muss man nicht zwangsweise vor jedem Schloss speichern, nur um eine Haarklammer zu sparen.

Wenn man jedoch keine Punkte in Schlösserknacken investieren möchte kann man den Begleiter Nick Valentine mitnehmen. Er kann Schlösser bis zur Expertenstufe knacken. Durch das Magazin Schlosszuhaltung heute kann man den wunde Punkt zum knacken von Schlössern erhöhen. Es gibt insgesamt fünf Ausgaben im Ödland verteilt. Gleichen Effekt bietet die Schlossknacken Wackelkopf Figuren.

Terminals hacken

Einige Türen sind statt mit normalen Schlössern mit Magnetschlössern versehen. Darüber hinaus gibt es Lichter, Geschütztürme und Roboter, die man über ein Terminal steuern kann. Die meisten Terminals sind durch ein Passwort geschützt. Terminals unterscheiden sich auch in die vier Stufen Novize, Erfahren, Experte und Meister. Da auch die meisten Terminals maximal der Stufe Experte angehören sollte man zumindest zwei Punkte in die Fähigkeit Hacken investieren.

Um ein Terminal zu hacken muss also das Passwort erraten werden. Wenn man das Terminal startet sieht man eine Abfolge von Buchstaben und Zeichen. Die Zeichen ergeben mögliche Lösungen für das Passwort. Wenn man eins dieser Wörter auswählt bekommt man am Terminal angezeigt wie viele Buchstaben richtig sind. Das Richtig bezieht sich hierbei nicht nur auf den richtigen Buchstaben, sondern auch auf die korrekte Position.

Wenn man keinen Richtigen hat ist das mitunter sogar sehr gut, da man sofort einige Buchstaben ausschließen kann. Wenn man viele Wörter mit einer gleichen Endung hat, zum Beispiel ing, kann man eins dieser Wörter als erstes Wort wählen. Wenn es weniger als drei richtige Buchstaben sind, kann man alle anderen Wörter mit ing ausschließen.

Es gibt zwei wichtige Tricks beim Hacken, die man berücksichtigen sollte. Zum einen stehen einem nur vier Versuche zur Verfügung. Wenn man den vierten Anlauf nicht schafft wird das Terminal kurz gesperrt. Wenn man nach drei Versuchen sich mit dem Passwort nicht sehr sicher ist, kann man den ganzen Vorgang abbrechen und bei null anfangen. Das Terminal wird neugestartet und ein neues Passwort muss erraten werden. Dafür hat man aber auch wieder vier neue Versuche.

Der zweite Trick versteckt sich in den vermeintlich unbrauchbaren Zeichen zwischen den Wörtern. Findet man in einer Zeile eine Kombination von gleichen Klammern, egal ob mit oder ohne anderen Zeichen zwischen, so kann man diese Klammern markieren und das Terminal löscht ein falsches Wort. In seltenen Fällen werden auch die Versuche zurückgesetzt. Gleiche Klammern bedeutet, dass man eine geöffnete runde Klammer gefolgt von einer geschlossenen Klammer findet. Eine runde Klammer kann aber weder von einer eckigen, einer geschweiften oder einem größer Zeichen geschlossen werden.

Auch fürs Terinal Hacken gibt es einen Begleiter. Caite kann Terminals bis zum Expertenrang hacken. Wenn man höhere Terminals hacken möchte, oder einen anderen Begleiter bei sich hat, muss man jedoch in die Fähigkeit Hacken investieren. Für das Hacken gibt es drei Magazine, die es dem Spieler erlaubt neue Funktionen an einem Terminal zu nutzen. Da ich jedoch noch keine Ausgabe gefunden habe kann ich noch nicht sagen, was genau diese Funktionen bringen. Fürs Hacken gibt es keine Wackelkopf Figur.

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen