the witcher 3 logo-cover-intent-news

The Witcher 3: Patch 1.05

Der Patch 1.05 für die PC Version von The Witcher 3 ist live. Diesmal sind eine Menge behobener Fehler dabei.

Neue Features

  • Einführung der Farbenblinden Option

Anpassungen

  • Verbesserte EP Verteilung für Quests mit einer niedrigeren Stufe als der Spielerstufe
  • Mehr Waffenauswahl bei den Händlern
  • Preise der Karten bei Händlern neu ausbalanciert
  • „Clarifies a number of crafting diagrams“
  • Varietät der Loot Drops erhöht
  • Varietät der Händlerangebote erhöht
  • Händler bietet nur noch Waffen an, die mindestens die Spielerstufe haben, also keine Lowlevel Waffen mehr
  • Golddrop von Monstern und Kisten leicht reduziert
  • „Deploys the Bovine Defense Force Initiative“
  • Lauf- und Schwimmgeschwindigkeit von Geralt wurden erhöht
  • Verbesserung von Performance und Stabilität
  • Verbessertes Verhalten von Segeln, wenn man sie aus der Distanz beobachtet
  • Verbesserte Performance für einige Szenen und Cutszenen
  • Anpassung der Größe einiger Elemente der GUI und HUD
  • Kleine Anpassungen im Userinterface von Gwent
  • Verbesserung der HUD für Monitore mit 21:9, 4:3 oder 5:4 Bildformat
  • Popup und Eintrag ins Tagebuch für neue DLC’s
  • Hinzufügen neuer Filter für Alchemie und Crafting
  • Anzahl der Wilde Jagt Spawns während der Quest Flucht vor den Bog reduziert
  • Fail-Save hinzugefügt, damit die Gwent Karten von Dijkstra und Lambert nicht verloren gehen, sobald diese nicht mehr auffindbar sind

Bugfixes

  • Exploit behoben, wodurch Ertrunkene unendlich respawend sind
  • Exploit behoben, wodurch Spieler Muscheln billig beim Händler kaufen konnten und die Perlen in den Muscheln für einen höheren Preis zurück verkaufen konnten
  • Fehler behoben, wodurch Runensteine nicht verbessert werden konnten
  • Spawntime einiger NPC’s wurde reduziert
  • Geralt kann nicht mehr mit Kerzen in der Nähe von Kisten oder andere öffenbaren Objekten benutzen
  • Verbesserte Glätte der Kamera Bewegung
  • Beheben einiger Fehler in Bezug aufs Reiten
  • Fehler behoben, wodurch Spieler keine Pfeile und Bolzen aus weiter Distanz ablenken konnten
  • Beheben einiger Fehler im Bezug aufs Kämpfen
  • Geralt verliert Leben, wenn seine Vergiftung die 80%  Marke überschreitet
  • Fehler behoben, wodurch Geralt manchmal nicht auf Plötze steigen konnte
  • Fehler behoben, wodurch Geralt sich in ein sinkendes Schiff setzen kann und mit seiner Armbrust schießen konnte
  • Beheben einiger Fehler im Bezug auf Lebensregeneration
  • Fehler behoben, wodurch einige Aktionen durch das Gameplay blockiert wurden
  • Fehler behoben, wodurch Geralt nach der Schnellreise nicht auf Plötze steigen konnte
  • Korrektur einiger Tooltip und Wording Fehler
  • Weitere Fehler im Bezug auf alt + tab wurden behoben
  • Fehler behoben, wodurch das Spiel nicht richtig geschlossen wurde, wenn man XAUDIO nicht installiert hatte
  • Fehler behoben, wodurch beim Laden eines Spielstands das Spiel abstürzen konnte
  • Fehlende Übersetzungen wurden hinzugefügt
  • Fehler behoben, wodurch Ciri Schnellreise Punkte freischalten konnte
  • Fehler behoben, wodurch Nebel und Wolken bei manchen Hardware Konfigurationen flackerten
  • Fehler behoben, wodurch Geralt durch Wände auf dem Fischmarkt in Novigrad gehen konnte
  • Doppelte Sound Hilfen wurden entfernt
  • Fehler behoben, wodurch manche Alchemie Rezepte nicht angezeigt wurden
  • Beheben einiger Fehler im Bezug aufs Keybinding
  • Beheben einiger Fehler, wodurch Musik an den vorgesehen Orten nicht abgespielt wurde
  • Fehler behoben, wodurch Spieler während der Quest Scheiterhaufen in Novigrad mit keinen Objekten interagieren konnten
  • Fehler behoben, wodurch Geralt nach dem Quest Wanderung im Dunkeln nicht mehr laufen konnte
  • Fehler behoben, wodurch Geralt nach dem Quest Der Herr von Undvik nicht mehr mit Octo reden konnte
  • Fehler behoben, wodurch Keira während des Quests Wanderung im Dunkeln manchmal durch den Boden gefallen ist
  • Fehler behoben, wodurch einige Aktionen beim Quest Die meistgesuchte Frau Redaniens blockiert wurden
  • Fehler behoben, wodurch Spieler während der Quest Wanderung im Dunkeln keine Portale aktivieren konnten
  • Fehler behoben, wodurch Spieler in den Burgruinen von Tuirseach nicht mehr raus kamen
  • Geralt kann jetzt zu jedem Zeitpunkt mit Madam Serenity Gwent spielen
  • Fehler behoben, wodurch Vernan Roche nicht während der Quest Auge um Auge nicht auf dem Galgenhügel erscheint
  • Fehler behoben, wodurch der Spieler mit einigen NPC’s weder sprechen noch sonst wie interagieren konnte
  • Fehler behoben, wodurch die Sirenen im Quest Der Herr von Undvik unsterblich waren
  • Fehler behoben, wodurch einige Aktionen nach dem Quest Fleischliche Sünden geblockt wurden
  • Fehler behoben, wodurch es zu unendlichen Ladenbildschirmen während des Quests King’s Gambit gekommen ist
  • Fehler behoben, wodurch Simun während der Quest Unpaid Debt nicht erscheint
  • Fehler behoben, wodurch der Katakana im Quest The Oxenfurt Drunk nicht aggressiv wurde
  • Fehler behoben, wodurch der Kreischling im gleichnamigen Quest unter gewissen Umständen nicht aggressiv wurde
  • Fehler behoben, wodurch Spieler einige Aktionen während der Quest Der Meister der Arena nicht nutzen konnten
  • Fehler behoben, wodurch die Wölfe im Quest Mysteriöse Spuren nicht sichtbar wurden
  • Fehler behoben, wodurch Spieler manchmal keine Schnellreise nutzen konnten
  • Fehler behoben, wodurch Spieler während der Quest Von Schwertern und Knödeln nicht mit Hattori interagieren konnten
  • Fehler behoben, wodurch die Aufgabe Apiarian Phantom mehrfach angenommen werden konnte
  • Fehler behoben, wodurch manche Spieler im Quest Broken Flowers keinen Fortschritt mehr erzielen konnten
  • Fehler behoben, wodurch im Quest Gieriger Gott ein Monster zweimal getötet werden konnte
  • Fehler behoben, wodurch Triss beim Quest Jetzt oder Nie in Stufen hängen blieben konnte
  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen