Computerspielmuseum: Batman-Kostüm aus Arkham Knight nachgestellt

Der Künstler Patrick Hartl stellt die Maske und den Umhang des Dunklen Ritters im Computerspielmuseum vor.

Gemeinsam mit Warner Bros. hat der in München gebürtige Künstler eine eigene Interpretation der Maske und des Umhangs von Batman angefertigt. Dieses wird als lebensgroße Nachbildung im Computerspielmuseum bis zum 19. Juni 2015 zu bewundern sein.

Das Computerspielmuseum in Berlin zeigt Teile der Videospielgeschichte seit Beginn der Fünfziger Jahre bis heute. Fans können Hartls Arbeit in live noch bis kommende Woche Freitag anschauen. Anlass dafür ist der Release von Batman: Arkham Knight am 23. Juni. In einem Video fasst Warner Bros. die Arbeit von Hartl nochmal zusammen bis Umhang und Maske ein fertiges Ausstellungsstück geworden sind.

Artikelbild: Warner Bros., Video: YouTube

  • Hat dir der Artikel gefallen?
  • Ja   Nein
Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen