Let’s play Assassin’s Creed IV – 36

Blackbeard belagert erfolglos Charles-Towne und wir besorgen die Medizin.

Blackbeard hat Zivilisten aus Charles-Towne entführt um den Gouverneur der Stadt zu erpressen und Medizin zu erlangen. Doch der Gouverneur von Charles-Towne spielt nicht mit. Blackbeard hat keine große Geduld mehr und ist kurz vor einem Massaker.

Um ein Massaker abzuwenden schleichen wir uns bei Nacht und Nebel mit unserem Schiff über seitliche Kanäle näher an Charles-Towne ran und fangen den Gouverneur ab. Mit dem Schlüssel den dieser bei sich trägt können wir aus dem Magazin der Stadt die nötigen Kisten mit der Medizin holen.

Durch die Medizin besänftigt lässt Blackbeard die Gefangenen am Leben. Doch er entschließt Nassau zu verlassen und sich im Norden niederzulassen. Will er das Piratentum aufgeben?

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen