Spotify: Ab sofort kostenlos für PS3 und PS4

Das Programm PlayStation Music in Kooperation mit Spotify ist ab sofort auf PlayStation-Konsolen verfügbar.

16966145021_0809297d9d_h

Spotify lässt sich ab sofort mit der PlayStation 3 und 4 verknüpfen – auch ohne PlayStation Plus und der kostenlosen Version. PlayStation Music ersetzt dabei den bisherigen Sony’s Unlimited-Service der PlayStation. Gleichzeitig ist das Abspielen via PC oder Smartphone, beziehungsweise iPhone möglich und lässt die Musik auf der jeweiligen Konsole abspielen und das auch während des Spielens.

Spotify-User können die App über ihren bereits existierenden Account nutzen. Sowohl die Premium- als auch die kostenlose Variante von Spotify lassen sich auf der PlayStation abspielen. Neue Nutzer können sich einen 30 Tage-Trial-Account kostenlos erstellen; Nutzer von Sony’s Unlimited Server erhalten sogar eine 60 Tage-Trial-Version.

Auch wenn Sony selbst gesagt hat, dass Drittanbieter von Apps nicht von Sony beeinflusst werden würde, so ist die Kooperation mit Spotify ein gemeinsames Projekt, Beide Firmen sind jedoch an der Entwicklung von PlayStation Music beteiligt.

Quelle: PlayStation Blog

Artikelbild: Sony

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen