Dying Light: Neuer Hard Mode und kostenloser Inhalt

Im Umfang eines Patches soll Dying Light kostenlose InGame-Gegenstände und einen neuen Hard Mode bekommen.

Techland hat vor den kostenlosen Patch diese Woche zu veröffentlichen, der sowohl den Hard Mode, als auch die neuen Gegenstände beinhaltet. Darüber hinaus kündigt der Entwickler an, dass die Dünenbuggys im Spiel in Zukunft spielbar sein werden.

Rund 50 neue Waffen, sowie weitere Outfits und einige Verbesserungen am Gameplay sollen Teil des Patches sein. Der Hard Mode-Patch soll dabei neben einer länger anhaltenden Nacht im Spiel auch stärkere Gegner und ein langsameres Heilen ermöglichen. Das Ultimate Survivor Bundle ist zudem auch verfügbar für einen Aufpreis, welches den Spieler beispielsweise wie einen Ninja oder Soldaten aussehen lässt. Das Ultimate Survivor Bundle ist Teil des Season Passes.

In einer Video-Ankündigung spricht Techland über die Zukunft des Spiels, wo beispielsweise Pfeil und Bogen angekündigt wurden, sowie Gameplay-Elemente in Form einer Arena und Fahrzeugrennen.

Artikelbild: Techland, Video: YouTube

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen