Skylanders Trap Team: Limitierte Skylanders zu Valentin und Ostern

Activision hat drei neue Figuren zu Skylanders Trap Team veröffentlicht, die thematisch an Ostern und an den Valentinstag angelehnt sind.

Die bereits bekannten Skylander Pop Fizz, Mini Pet-Vac und Mini Weeruptor gesellen sich in einer limitierten Version in die Skylands. So soll Pop Fizz in einer Valentinstags-Edition namens Love Potion Pop Fizz und die beiden Mini-Skylander in einer Oster-Edition namens Power Punch Pet-Vac und Eggsellent Weeruptor erscheinen. Die Figuren sind bereits im Handel erhältlich.

love-potion-pop-fizz-screenshot_1

Love Potion Pop Fizz zum Valentin

Pop Fizz ist ein experimentierfreudiger Skylander und soll verrückt nach seinen magischen Zaubertränken sein. Eines seiner Experimente gingen aber wohl schief und er färbte sich von oben bis unten in pink ein mit einem liebreizenden Aroma. Love Potion Popp Fizz soll dabei gegen den Erzfeind Kaos zum Valentinstag mit einem Liebestrunk ankämpfen und ihn davon abhalten die Skylands zu unterwerfen.

7249_d20150202-004_pr_easter_asset_ministrap_01a_final

Power Punch Pet-Vac und Eggsellent Weerupter zum Osterfest

Hingegen haben Power Punch Pet-Vac und Eggsellent Weeruptor als Mini-Figuren einen vollwertigen Einsatz. Beide werden mit Oster-Motiven versehen und die Aufgabe bei der Ostereisuche alle Rekorde zu brechen. Eggsellent Weeruptor hat sich sogar als Schokoladenei verkleidet und wurde somit zum Maskottchen der Skylander-Dracheneierjagd. Auch bringt der Entwickler eine neue Erd-Falle mit sich, die an den Osterhasen erinnert. Portalmeister können mit diesem entsprechend Erd-Bösewichte einfangen und sie zu gegebener Zeit rufen.

Artikelbild, Screenshot & Snapshot: Activision, Video: YouTube

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen