Mittelerde: Mordors Schatten

Mittelerde: Mordors Schatten – Der leuchtende Herr in Aktion

Das nächste herunterladbare Inhaltspaket namens The Bright Lord zu Mittelerde: Mordors Schatten lässt Spieler die Kontrolle über Celebrimbor zu.

Celebrimbor ist der Schöpfer des Einen Ringes und der Ringe der Macht, um den es in den Büchern von Tolkien und den Filmen von Peter Jackson geht. In dem kommenden DLC The Bright Lord nimmt der Spieler die Kontrolle über Celebrimbor vor tausenden von Jahren. Dabei kämpft er gegen den Bösewicht Sauron, der die Macht über den Einen Ring haben will. Ähnlich wie bereits in der Hauptkampagne von Mordors Schatten soll sich das Inhaltspaket ebenfalls spielen – aber auch irgendwie nicht.

Werbung

mordor_dlc_celebrimbor.0.0

Talion, der Waldläufer, dessen Geschichte sich in der Hauptkampagne von Mordors Schatten abspielt, wurde durch den Geist Celebrimbors bemächtigt in Mordor Chaos und Unruhe über die Uruks und dessen Anführer zu bringen. Celebrimbor soll mit The Bright Lord jedoch selbst in Aktion treten und sich von Talions Waldläuferfertigkeiten abheben. Dabei kämpft er gegen den Widersacher Sauron, wobei Celebrimbor seinen Meisterring gestohlen hat.

Durch den Einen Ring soll Celebrimbor bemächtigt sein ähnliche Kräfte wirken zu können, wie es Talion in Mordors Schatten getan hat. Der Design-Direktor Michael de Plater verspricht dabei gegenüber Polygon in einem Interview, dass sich beide Charaktere unterschiedlich anfühlen sollen, wenn man mit ihnen spielt: „Celebrimbor ist stärker, agiler, aber auch schwächer – in etwa, wie eine Glaskanone. Die Gegner sind aber ebenfalls stärker und zahlreicher. Es ist wirklich eine Herausforderung. Mit der Bedingung einer bestimmten Fertigkeit und dem Spielstil ist es so ausbalanciert, dass du ernsthaft deine dominierenden Fertigkeiten, den Einen Ring und die verbesserten Bogenschießkünste nutzen musst, um zu bestehen.“

Celebrimbor ist dank seiner elfischen Herkunft anderweitig talentiert in Bezug auf seine Art und sein Wesen, als es der Mensch Talion ist. So soll Celebrimbor es mit stärkeren Gegnern aufnehmen können, wie etwa Elite-Orks und -Häuptlingen.

Darüber hinaus soll Celebrimbor nun Stufe 25 erreichen können, wo es im Hauptspiel nur möglich war bis Stufe 20 zu spielen. Entsprechend gibt es auh mehr Fertigkeiten und Fähigkeiten, die Celebrimbor gegenüber Talion erlernen kann. Entsprechend sollen auch die gegnerischen Uruks mit Fertigkeiten und Möglichkeiten ausgestattet sein, die auch strategischer gegen Celebrimbor vorgehen können. „So, wie die Uruks wird man Sauron gegenübertreten und er hat eine Auswahl an neuen Kräften inklusive der Möglichkeit die eigenen Gefolgsleute gegen einen selbst zu richten.“, erklärt de Plater.

Der DLC The Bright Lord soll in naher Zukunft erscheinen und ist Teil des Season Pass, aber auch einzeln erwerbbar. Mittelerde: Mordors Schatten haben wir ausführlich bereits auf der PlayStation 4 getestet.

Artikelbild: Monolith, Warner Bros., Video: YouTube

Quelle: Polygon

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris, bin German Content Editor und habe Technikjournalismus und PR studiert. Auf int.ent news schreibe gemeinsam mit Lukas, Maik und Jan hier und kümmere mich um die organisatorischen und redaktionellen Belange.

Kommentar verfassen