Far Cry 4

Far Cry 4: Update bringt kooperative Karten

Ubisoft hat die Woche den fünften Patch für Far Cry 4 aufgespielt, der auf allen Plattformen herunterladbar sein wird.

Unter anderem wird es ab sofort möglich sein kooperativ mit einem Freund auf benutzerdefinierten Karten zu spielen. Bereit steht der Patch bereits für PlayStation 3 und 4, sowie für Xbox One. Darüber hinaus wurden einige Fehler gefixt, die sich im Bereich des Gameplays wiederfinden.

So sollen diverse Lade- und Speicherpunkte abgeändert worden sein, in denen man beispielsweise vollkommen in der Luft wiederbelebt wird. Auch wurde laut den Patchnotes verbessert, dass gerade im Koop-Bereich die Konnektivität verbessert und der Outpost Master integriert wurde.

Alle Informationen zum Patch findet ihr auch in den Patchnotes von Ubisoft. Die Version für den PC und die Xbox 360 sollen heute im Lauf des Tages noch aufspielbar sein.

Artikelbild: Ubisoft, Video: YouTube

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen