Tekkit Lite

Tekkit Tagebuch Eintrag 4 – Transportsysteme

Der Quarry besorgt uns Rohstoffe, doch wollen wir die nicht selber abholen.

In den bisherigen Artikeln ging es um unsere ersten Maschinen, den automatisierten Bergbau und die Antwort auf die Frage „Wohin mit den ganzen Steinen?“. Nun beschaffen wir uns mit der neuen Frage „Wer holt die ganzen Ressourcen ab?“ Unsere Bergbaueinheit frisst sich in einem 11×11 Feld sauber bis auf den Boden durch und nimmt dabei jede Nichtflüssigkeit mit. Dabei geht natürlich unsere Truhe schnell voll.

javaw 2015-01-23 21-17-47-57

Eine Möglichkeit wäre es nun alle 10 Minuten die Kiste zu leeren, doch sobald man mehr als nur einen Quarry hat, wird aus dem Abholen schnell ein 24/7 Job. Um das zu verhindern gibt es Transportsysteme, die man nach Lust und Laune neu setzen kann und die für ein kleines Geld zu haben sind.

Wir brauchen für die gesamte Strecke 2 Wooden Transportpipes, sowie Cobblestone Transportpipes pro Feld, welches wir zurücklegen müssen. Das Rezept für gleich acht Transportpipes sieht in beiden Fällen gleich aus. Man nimmt zwei Wood Planks / Cobblestone und setzt ein Stück Glas in die Mitte.javaw 2015-01-23 21-21-49-37

Das Anfangsstück und das Endstück müssen jeweils aus Holz sein. Der Rest besteht aus Stein. Das System kann direkt an den Quarry angebaut werden und braucht nur am Ende eine Truhe. Damit würde ein fertiges Transportsystem zur Hütte in etwa so aussehen:

javaw 2015-01-23 21-24-13-26

Doch wie soll man nun die Items aus der Kiste wieder nehmen um beispielsweise die Ressourcen umzuverteilen oder einfach nur weiter zu transportieren? Nun, für Umverteilung oder gar Sortierung der Items gibt es den Filter. Um mit einem Filter transportieren zu können braucht es neben dem Filter einen Timer, einen Screwdriver zum Ausrichten und Pneumatic Tubes. Für die Pneumatic Tubes brauchen wir Bronze. Diese erhalten wir nur durch Schmelzen im Alloy Furnace.

Um diese Items alle herzustellen braucht man 21x Cobblestone, 2x Goldingot, 4x Ironingot, 12x Redstone, 7x Wood Planks, 2x Diamond, 8x Sand, 8x Coal, 32x Clay und pro 16 Pneumatic Tubes braucht es 1x Tin, 3x Copper und 2x Glas. Der aus meiner Sicht aufwendigste Teil an der Geschichte ist das Zusammensetzen des Timers, da wir hierfür Cobblestone mehrfach brennen müssen und viele kleine Einzelteile zusammensetzen müssen. Die genauen Anleitungen könnt ihr im Util-Mode oder Receip-Mode durch Linksklick auf die Items erfahren.

Der Aufbau der Teile dagegen ist einfach. Wir setzen den Filter an die zu leerende Kiste an und switchen das kleine Loch nach vorne. Hierfür brauchen wir den Screwdriver.

javaw 2015-01-23 21-55-47-38

An das kleine Loch angrenzend setzen wir nun all unsere Pneumatictubes bis zu unserer Zieltruhe. Damit der Filter auch Items aus der Truhe bezieht braucht er einen Impuls. Pro Impuls wird etwas aus der Truhe gezogen.

Der Timer sendet fortwährend Impulse. Wir können die Frequenz dabei frei auswählen. Mit dem Timer direkt neben dem Filter sparen wir uns dann Redstone als Leiter. Bei mehreren Filtern in nächster Nähe bietet es sich aber an den Timer mittig zu legen und mit Redstone Leitungen zu legen um etwas Ressourcen und Zeit für den Bau mehrerer Timer zu sparen.

javaw 2015-01-23 21-56-26-22

Im nächsten Tekkit Tagebuch schauen wir, wie wir unsere Truhenkapazität erhöhen.

Fotos: Mojang

Artikelbild: Syndicate LLC

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen