Let’s play Assassin’s Creed IV – 22

Wir hacken uns in der Neuzeit in die Geräte anderer und erfahren was Sample 17 ist.

Zurück in der Neuzeit klinken wir uns aus dem Animus und besuchen den CCO Olivier in seinem Büro. Auf dem Weg nach Oben kontaktiert uns John aus der IT und möchte, dass wir für ihn was erledigen sobald das Gespräch mit Olivier vorüber ist. Nach der Unterredung will John, dass wir uns in den Animus einer anderen Person hacken um Informationen abzugreifen und diese in der Lounge an einen Kurier zu übergeben.

Werbung

Bei den Daten handelt es sich um die Entstehung von Sample 17 aus dem früheren Subject 17 Desmond Miles, welchen wir noch bis Assassin’s Creed III spielten. Nach Desmond’s Tod haben die Templar den Leichnam konfisziert um die DNA sicher zu stellen. Mit dieser DNA und einer neuen Technik lässt Abstergo neue Testpersonen die Erinnerungen von Desmond durchleben und auswerten. Wir schauen uns noch etwas mehr im Büro um und hacken uns in weitere Geräte und finden so mehr Informationen zu Desmond.

Danach steigen wir zurück in den Animus und setzen die Erinnerung fort. Wir haben das Versteck von Du Casse nach seinem Ableben geräumt und die Man O‘ War gesichert. Zusammen mit Kidd erkunden wir die Insel nun ausführlicher und finden eine Maya Statue. Durch ein kleines Rätzel entdecken wir dann einen Schlüsselstein, dessen Bedeutung noch verborgen ist, es gibt aber weitere Schlüsselsteien auf der gesamten See verstreut.

Hiernach erkunden wir das Anwesen auf den Anhöhen der Insel. Dort finden wir eine Templar Rüstung, welche durch fünf Schlüssel geschützt ist. Einen der fünf Schlüssel haben wir Du Casse bereits abgenommen. Vier weitere Schlüssel befinden sich in der Obhut von Templern. Anschließend kaufen wir die ersten Erweiterungen für die Insel und schauen uns Edwards Flotte an.

Mit der Übernahme der Man O‘ War eröffnet sich in der Kapitäns Kajüte eine neue Option für Edward. Er kann geenterte Schiffe in seine Flotte aufnehmen und diese auf Handelsmissionen oder in Kämpfe schicken. Aus einem unbekannten Grund habe ich meine Flotte aus einem anderen Spielstand. Das nehme ich jedoch dankend an und Schicke erst einmal alles auf Handelsfahrten an der amerikanischen Küste entlang.

Über Lukas Kochniss

Ich verbringe viele Stunden zockend am PC. Aus dem reinen Spielen entstand mit der Zeit auch eine Leidenschaft über das Gespielte zu schreiben und so habe ich mit Chris zusammen int.ent news gestartet. Ich bevorzuge CoOp Spiele und klassische RPGs mit guter Story. Multiplayer wie CS:GO mag ich dagegen weniger.

Kommentar verfassen