Let’s play Assassin’s Creed IV – 20

Wir suchen eine Man O‘ War um den Hafen von Nassau besser verteidigen zu können.

Wenn die englische Flotte sich entscheidet Nassau anzugreifen ist die Stadt schutzlos. Um diesen Zustand zu verändern geht Edward auf die jagt nach einer Man O‘ War. Wir finden und verfolgen das Schiff durch den Nebel zu seiner Heimatinsel. Nach einer langen Verfolgung greift die Man O‘ War einen anderen Piraten mit Mortars an. Dies Artillerie ist äußerst gefährlich gerade da die Jackdaw noch nicht so stark ausgebaut ist.

Nach dem erfolgreichen Ausweichen dürfen wir dafür selber mit Mortargeschützen auf Gegner schießen. Auf der Heimatinsel der Man O‘ War befindet sich das Versteck von Du Cass dem Franzosen, welchen wir von Havanna und den Templern kennen. Dahre segeln wir nicht zu nah an die Insel.

Auf unserer Kaperfahrt auf der Suche nach Beute und Schiffreperatur finden wir eine Schatzflotte. Durch einen Glückstreffer wird diese auch noch von einem Sturm zerpflückt und wir müssen nur noch die Beute einsammeln. Anschließend schauen wir uns eine kleine Insel an, jagen etwas und verbessern Edward und Jackdaw.

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Lukas Kochniss

Ich bin schon seit vielen Jahren begnadeter PC Spieler und habe ungezählte Stunden zockend verbracht. Irgendwann ist aus dem reinen zocken die Interesse entstanden auch über Games zu schreiben und daraus entstand KochnissCode. Nach etwa einem Jahr KochnissCode habe ich dann mit Chris zusammen int.ent news gestartet, um unsere Interessen und Schreibkraft zu bündeln.

Kommentar verfassen