Dying Light: Roman von Raymond Benson für Zombie-Fans

Techland hat einen Roman namens Dying Light: Nightmare Row zum kommenden Survival Game angekündigt.

Dying Light Book CoverRaymond Benson, Autor von Nightmare Row, soll dabei die Vorgeschichte von dem Videospiel Dying Light erzählen. Insbesondere bezieht sich die Geschichte auf die Tage vor dem Ausbruch des Virus. Der Autor selbst ist bekannt für Romane, wie die von James Bon im Auftrag von Ian Fleming Estate. Wann Nightmare Row jedoch erscheinen wird und wieviel es kosten wird, soll in Kürze bekanntgegeben werden.

Nightmare Row bezieht sich auf die Geschichte von Mel Wyatt, die eine 18-jährige US-Athletin ist. In Harran ist sie wegen der sogenannten Harran 2015 Global Athletic Games zu Besuch, woraufhin der Ausbruch geschieht. Sie selbst ist nach dem Ausbruch in Harran gefangen mit ihrem kleinen Bruder und versucht zu überleben. Ihre Eltern wurden bereits am ersten Tag des Ausbruchs durch Infizierte getötet.

Dying Light selbst erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC am 30. Januar 2015. Erst kürzlich erschien auch ein Live Action-Parkour-Video zum Zombie-Game.

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen