Alien: Isolation – Drittes AddOn Safe Haven ist verfügbar

SEGA und Creative Assembly geben bekannt, dass das dritte von fünf AddOns zu Alien: Isolation ab heute verfügbar ist.

Safe Haven heißt das dritte AddOn, der Teil des Season Passes von Alien: Isolation ist. Der Bergungsmodus ist dabei ein Hauptspielelement des AddOns, welches den Survivor-Modus um eine Spielweise erweitertet. Darüber hinaus gibt es auch einen weiteren spielbaren Charakter namens Hughes, dem Kommunikations-Manager der Sevastopol Station. Corporate Lockdown und Trauma sind bereits erhältlich, die beiden folgenden AddOns Lost Contant und The Triffer sollen bis März 2015 noch veröffentlich werden.

Der Bergungsmodus erweitert den Survivor-Modus insofern, dass die Spieler die Aufgabe haben zehn unterschiedliche Herausforderungen zu meistern, ohne zu sterben. Dabei gibt es nicht nur die Gegnerwellen, die immer wieder im Weg stehen, die der Spieler zu meistern hat, sondern auch noch eine zeitliche Komponente zusätzlich, die es zu schlagen gilt. Zusätzlich haben die Spieler auch nur ein Leben, ohne dabei zu respawnen vor sich. Bei erfolgreichem Abschluss einer Aufgabe erhält der Spieler Auszeichnungen und Punkte, die für weitere Gegenstände zum Bau von Hilfsmitteln gedacht sind. Außerdem erhalten die erfolgreichen Überlebenden eine Platzierung auf der Online-Rangliste von Alien: Isolation.

alien isolation safe haven screenshot 01 intent news
alien isolation safe haven screenshot 02 intent news

Alien: Isolation ist seit Oktober 2014 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und PC im Handel und digital erhältlich.

Teile den InhaltShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on RedditDigg thisShare on LinkedIn

Über Chris Heinen

Hey, ich bin Chris und studiere derzeit Technikjournalismus/PR in Sankt Augustin. Interessiert bin ich an journalistischen Themen schon seitdem ich redaktionelle Erfahrungen sammeln konnte in der Games-Branche. Mit Games-relevanten Themen schreibe ich gemeinsam mit Lukas auf int.ent news.

Kommentar verfassen